Themen: seinem, Oliver, Versteck, Faster

.Faster

Nach den vergangenen durchaus erfolgreichen Partys mit Künstlern wie Karotte, Oliver Klein oder Ante Perry, setzt die Faster-Crew nun zum Endspurt in diesem Jahr an.

Hierzu wurden zwei Berliner Senkrechtstarter ins Dortmunder Versteck geordert, allen voran OLIVER KOLETZKI, über den wir wohl kaum was sagen müssen...

 Nur soviel: seinen unglaublichen Durchbruch schaffte er mit seinem Release ?Mückenschwarm? auf Sven Väth`s Label COCOON sowie seinem ersten Album, das auf seinem Label STIL VOR TALENT raus kam. Heute wird der Global Player und studierte Musiker durch eines seiner bekannt hemmungslosen sowie durchdachten Sets die Verstecker in Schwingungen versetzen ? sollte so schnell also nicht vergessen sein.
 

Rave-Garant Nr. 2 ist kein Geringer als NAMITO. Der Wahlberliner hat durch diverse Releases auf KLING KLONG (in enger Zusammenarbeit mit Martin Eyerer ) in der Riege der Producer und DJs einen gewaltigen Satz nach oben gemacht. Zumeist in Berlin, aber auch international on tour (Peking/China, Instanbul/Türkei), kommt es heute zu seinem ersten Gastspiel in Dortmund.
Um die Tradition der Faster zu wahren, wird Gastgeber und Versteck-Resident MAHANI das Ende der Nacht in seine Hände nehmen, um die Hartgesottenen unter euch bis weit nach Sonnenaufgang zum Tanzen zu bringen.

LineUp: OLIVER KOLETZKI Guten-Morgen-Set (Cocoon, Stil vor Talent), NAMITO (Kling Klong / Berlin), MAHANI (VRSTCK, Faster / Dortmund).

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren