Festival-Styles nach Musikrichtungen

Dein Festival-Look, von Electro über Rock bis Jazz.

Festival-Styles nach Musikrichtungen: Dein Festival-Look, von Electro über Rock bis Jazz.
Bei Musik ist es ja bekanntlich ähnlich wie bei Mode: Die Geschmäcker sind verschieden. So auch die der Besucher verschiedenster Festivals. Was Mann oder Frau am besten trägt auf Festivals, wie Fusion, Wacken und Co., das haben wir für euch zusammengefasst. So seid ihr bei den Open-Airs eurer Wahl immer gut gekleidet. 
Techno-/ Electro-Festivals
Bei Festivals der elektrischen Tanzmusik, wie zum Beispiel das kommende Ruhr in Love, wird es dieses Jahr bunt! Auffällige Prints und Neonfarben dürfen auf keinen Fall fehlen. Dazu passen am besten lässige Sneaker, wie die NikeAir-Max, dann steht den durchtanzten Festivaltagen nichts mehr im Weg. 

Nächste Termine:
29. Juni 2013 - Ruhr in Love 
2. - 4. August 2013 - Nature One 
9. - 11. August 2013 - Sonne Mond Sterne


Reggae-Festivals
Auf den Reagge-Festivals, wie beispielsweise das Chiemsee-Reggae, wird in weiten Hosen und bunten Hemden zu den Klängen der Musik gechillt und getanzt. Dazu passt lockeres Schuhwerk wie Flip-Flops oder Espadrilles. Für die Mädels ein absolutes Must-Have: Fransen, egal wo!

Nächste Termine:
5. - 7. Juli 2013 - Summerjam Festival

Rock-Festivals
Deutschlandweit gibt es unzählige Open-Airs, wie das vergangene Hurricane oder Rock am Ring, auf denen hauptsächlich Rochmusik gespielt wird. Hier darf festes Schuhwerk auf keinen Fall fehlen, sollte aber trotzdem trendy sein. Was gibt es da Schöneres als Stiefel mit Nieten? Und um den rockigen Look zu vervollständigen, müssen auch Lederjacken und verwaschene Jeans unbedingt mit.

Nächste Termine:
18.-21. Juli 2013 - Deichbrand 
25.-27. Juli 2013 - Omas Teich Festival 
18. August 2013 - Rock im Pott

HipHop-Festivals
Die Fans des Sprechgesangs orientieren sich oft an ihren Idolen. Daher sind weite, bequeme Hosen und Shirts mit Neon-Prints oder im Graffiti-Look ein Muss! Fehlt nur noch eine Cap und ein paar lässige Sneaker wie Chucks oder Vans und das Outfit ist komplett.

Nächste Termine:
12.-14. Juli 2013 - splash! Festival
...auf verschiedenen anderen Festivals kommen die Hip-Hop-Liebhaber aber auch auf ihre Kosten! 

Pop-Festivals
Damit ihr auch bei Pop-Konzerten stilsicher mitsingen könnt solltet ihr euch mit auch an ausgefallene Muster und Fotoprints heran trauen. Außerdem sollten Blusen und Hemden nicht fehlen. Ein absolutes Must-Have für alle Pop-Festival-Gänger: Hüte!

Nächste Termine:
27. Juli 2013 - Juicy Beats
Reine Pop-Festivals gibt es selten, aber für die Liebhaber dieser Musik ist fast überall etwas dabei!

Jazz-Festivals
Festivals der Jazz-Musik gibt es deutschlandweit in allen Variationen, sodass die Garderobe von extravaganter Abendmode, mit langem Kleid und Anzug, bis zum lässigen Look reicht: transparente Shirts und luftige Minikleider in gedeckten Farben, wie Pastell.

Nächste Termine:
28.-30. Juni 2013 - IdiotHill 

Unsere Fotostrecke mit den verschiedensten Outfits:
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 1 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 2 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 3 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 4 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 5 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 6 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 7 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 8 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 9 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 10 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 11 von 12
  • Festival-Styles nach Musikrichtungen: Bild 12 von 12

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?