Festival-Tod: Warum musste Louella sterben?

Was ist der 25-Jährigen bloß passiert?

Festival-Tod: Warum musste Louella sterben?: Was ist der 25-Jährigen bloß passiert?
Quelle: louella_eve/Instagram

Tausende junge Menschen feierten am Wochenende auf dem Musikfestival „Bestival“ im englischen Dorset. Sie alle kehrten am Sonntag mit unvergesslichen Erinnerungen in ihr normales Leben zurück. Nur Louella wird nie wieder nach Hause kommen. Sie starb auf der Veranstaltung. 

Die 25-Jährige wurde tot auf dem Festival aufgefunden. Wie sie starb ist unklar. Gewiss ist nur, dass ein 28-jähriger Mann nach dem Vorfall festgenommen wurde.

War es Mord? Louellas Vater, der bekannte Serien-Schauspieler John Michie, spricht laut Mirror von einem „tragischen Unglück“. Der 60-Jährige und seine Frau sollen in der Nacht einen Anruf und eine WhatsApp-Karte erhalten haben, die zeigte, wo die Leiche ihrer Tochter lag.

Das Ehepaar raste zu dem Festivalgelände. Dort wurden sie zunächst vom Sicherheitspersonal abgewiesen, bei einer anschließenden Durchsuchung eines Waldes wurde die tote Louella gefunden.

Der Sun sagte Louellas Vater: „Wir haben unseren Engel verloren. Es war kein Mord – sie waren Freunde. Es war ein tragischer Fehler, ein tragischer Unfall.“ Was er damit meint, ist bisher nicht geklärt. Unbestätigte Quellen behaupten, dass Louella an einer unbekannten Substanz gestorben sei, die „zu stark“ gewesen sei. Aber auch dieses Gerücht ist nicht bestätigt. 

Foto: louella_eve/Instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?