Frankfurt: Grand Opening Libary

Neuartiges Club/Bar-Konzept in ehemaliger Vinylbar.

Frankfurt: Grand Opening Libary: Neuartiges Club/Bar-Konzept in ehemaliger Vinylbar.
Tomasz Sawicki, neuer Betreiber der Bar verspricht ein neuartiges Club/Bar-Konzept, welches sich als optimale Ergänzung zum aktuellen Frankfurter Clubprogramm versteht. Tomasz beschreibt sein Konzept wie folgt: "Im Fokus des Konzepts stehen dabei keine großen DJ-Namen oder ein millionenschweres Techniksystem, vielmehr steht jeder einzelne Gast im Mittelpunkt. Unvollkommen in seiner Schreibweise erstrahlt in vollkommen neuem Glanz eine nicht alltägliche Bücherei im Frankfurter Osten. Regale, sortiert nach elektronischen, minimalen Klängen gefüllt mit Geschichten der Nacht. Inhalte, die das Leben schreibt, denn jeder Mensch ist wie ein eigenes Buch, verfasst im ganz eigenen Stil, mit einem charakteristischen Vorwort, unterschiedlichstem Mittelteil und einem häufig noch offenen Ende."

Thomasz Sawicki verpasste der Libary neben einem völlig neuen Frabkonzept im Innen- und Außenbereich, einen festen, leicht zugänglichen Raucherbereich auf einer rundum renovierten Terasse, sowie ein angepasstes Interieur im Innenbereich. Die Öffnungzeiten der ehemaligen Vinylbar haben sich auch geändert. Die Libary hat von 23 bis 7 Uhr geöffnet. Am 10. Oktober ist es dann endlich soweit und wir dürfen gespannt sein, was uns in der Libary geboten wird.

Weitere Informationen:
Website Libary
Die unermüdliche Partygemeinde in Frankfurt am Main wird den Abschnitt der Hanauer Landstraße zwischen Großmarkthalle und Ostbahnhof nur zu gut kennen, denn jedes Wochenende ging es dort in die Vinylbarzum Weiterfeiern bis in die Morgenstunden. Doch jetzt soll mit einem neuen Konzept das gesamte Partyvolk und nicht nur die Hardcore-Partypeople in den Vordergrund gestellt werden. Somit schließen sich die Tore für die Vinylbar und es eröffnet an selber Stelle die Libary.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?