Funkenflug 3.0

Funkenflug 3.0:
Datum: Samstag, 9. Februar

 

Location:
Mau Club
Warnowufer 56
18057 Rostock

 

Open Doors: ab 23.30 Uhr

 

Mehr Informationen unter: www.mauclub.de
Falls gute Musik im Plattenladen nebenan mal wieder ausverkauft sein sollte, dann schnell am 9. Februar den Weg zum Mau Club aufsuchen, dort gibt es an diesem Abend garantiert noch jede Menge gute Musik auf die Ohren. Der Dritte Raum alias Mastermind Andreas Krüger sowie Live-Co-Pilot Ralf Uhrlandt haben nämlich immer den richtigen Riecher für sensationelle Sounds und bombige Beats.
 
Sie sind Koryphäen in der deutschen Elektronikszene, vor allem aber Andreas, der obendrauf auch noch ein ganz schön abgebrühter, alter Hase ist. Das Rampenlicht ist ihm fremd, Szenegeschwätz gibt es über ihn keines. Vielleicht mag sein Gala-Faktor im Vergleich eines Sven Väths oder Ricardo Villalobos´ verschwindend gering ausfallen, aber seine Musik hat es definitiv in sich.
 
Stilistisch ist Der Dritte Raum unverwechselbar. Oft verwendete Elemente sind betont kurze Snare Drums, komplexe Hi-Hat Strukturen auf Achtel- und Sechzentel-Noten, markante Bassläufe, eine Vielzahl an kleinen Rhythmus-Variationen, knarzende Geräusche und der Einsatz eines langgezogenen Flanger-Effekts. Basierend auf diesem Grundfundament konstruiert Andreas Krüger Musik, die vor allem aus ungewöhnlichen Klängen und Tönen besteht. Ihre Live-Acts haben dem Duo in weiten Kreisen den Ruf als "bester Techno Live-Act" eingebracht. Dieser Titel wurde ihnen auch schon viele Male von verschiedenen Szene-Magazinen aufgrund von Leser-Umfragen verliehen.
Funkenflug 3.0 - Der Dritte Raum Live!

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?