Themen: Anfang, DJ, set, San, CD, gesehen, London, Schritte, Singapur, guten, M1, machte, Wurzeln, gern, Gayle, harten, kompromisslos, liegen, Asiatin, übergesiedelt

Gayle San

„Unsere" Gayle San ist gern gesehen im M1. Das liegt an ihrem kompromisslos harten aber guten Set. Ihre Wurzeln liegen in Singapur, wo sie auch ihre ersten Schritte als DJ machte, aber Anfang der 90er ist die Asiatin nach London übergesiedelt. Mittlerweile lebt sie in der Studentenstadt Heidelberg und zieht von dort aus durch die internationalen Tanztempel. Neben ihren vielen Gigs am Wochenende ist Gayle als Produzentin und Labelchefin von Equator aktiv. Hierauf gibt sie vor allem unbekannten Techno-Produzenten eine Plattform. Im Sommer 2005 veröffentlichte die Dame im Rahmen der U60311 Compilation-Reihe eine Doppel-Mix-CD und trat damit in die Fußstapfen von Chris Liebing, Carl Cox, DJ Rush und Karotte. Auf CD 1 mixte sie ihren typischen Style, aber auf CD 2 lernte man Gayle Sans jazzige und funkige Seite kennen. Heute gibt's natürlich wie immer harte Abfahrt-Mugge pur. Support kommt von unserem langjährigen Techno-Resident Mark Tharann und Newcomer La Digue.

Gewinnt mit Virtual Nights 3 x 2 Gästelisteplätze
 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren