Geil: Starbucks hat jetzt einen Avocado-Frappuccino

Unser liebster Foodporn wird zum erfrischenden Drink.

Geil: Starbucks hat jetzt einen Avocado-Frappuccino: Unser liebster Foodporn wird zum erfrischenden Drink.
Quelle: Starbucks Korea

Die Avocado ist ein absoultes Super-Food und eignet sich optimal für wunderschöne Foodporn-Bilder auf Instagram. Sie sieht aber nicht nur auf dem Brot gut aus, sondern entpuppte sich in den letzten Monaten immer mehr zum absoluten Allroundtalent. Das hat nun auch Starbucks erkannt.

Ob Einhorn-Kaffee oder Drinks im Ombre-Look, Starbucks überrascht uns immer wieder mit coolen Kreationen. Da ist es nicht verwunderlich, dass sich der Kaffee-Gigant nun auch dem Lebensmittel widmet, das bei Foodies an erster Stelle steht. Doch statt einfach nur einen Bagel mit Avocado-Spalten zu belegen, ruft Starbucks direkt einen ganz neuen Food-Trend ins Leben: den Avocado Frappucino.

 

6#Starbucks #StarbucksKorea

Ein Beitrag geteilt von / Starbucks Korea (@starbuckskorea) am

Der gekühlte Drink eignet sich perfekt für die heißen Temperaturen und erfrischt uns mit einer cremigen Textur und natürlich dem unverkennbaren Avocado-Aroma. Aber das ist natürlich nicht alles, denn der Frappucino kann sich auch echt sehen lassen. Er ist nämlich einer echten Avocado nachempfunden und hat als Highlight sogar einen Kern. Dieser ist glücklicherweise kein richtiger Kern, sondern ein essbarer aus Schokolade – lecker!

GIF via giphy.com

Jetzt kommt allerdings das große ABER: Den trendy Drink gibt es bisher nur in Starbucks-Filialen in Südkorea und bisher ist nicht bekannt, ob wir in Deutschland je in den Genuss kommen werden.

Foto: Starbucks Korea

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?