Themen: Fun, Auto

Geil: Typ baut selber Knight Rider-Karre nach

David Hasselhoff wäre neidisch.

Quelle: Kitt Blasius/Facebook

Wer als Kind die Serie Knight Rider gesehen hat, war auf jeden Fall begeistert vom sprechenden Auto Kitt. Und wer hat sich da nicht gewünscht, auch einmal so einen tollen Wagen zu haben? Ein Mann aus den USA hat sich diesen Traum nun erfüllt.

Chris Blasius ist ein echter Knight Rider-Fan. Wie man auf seiner Instagram-Seite sieht, hat der junge Amerikaner allerlei coolen Merchandise seiner Lieblingsserie. Doch er hat noch eine zweite große Leidenschaft: Autos. Da ist es nicht erstaunlich, dass es ihm ein Auto ganz besonders angetan hat. Die Rede ist natürlich von K.I.T.T., dem sprechenden Auto von Michael Knight, aus der 80er Jahre-Serie.

 

Ein Beitrag geteilt von Chris blasius (@therealchrisblasius) am

Wie MANN.TV berichtet, wollte Chris schon im Alter von 6 Jahren diesen speziellen Wagen haben und bettelte seine Eltern an, ihm einen 82er Trans Am zu kaufen. Da dies jedoch nie geschehen ist, hat er sich als Erwachsener einfach selbst diesen Wunsch erfüllt und seinen eigenen Kitt gebaut. Dafür hat er über 50.000 Dollar ausgegeben und in 2,5 Jahren 2.000 Stunden harte Arbeit investiert, bis ein originalgetreues Replikat von Kitt entstand.

 

Ein Beitrag geteilt von Chris blasius (@therealchrisblasius) am

Alles was ihm jetzt noch zum absoluten Glück fehlt, ist ein Foto mit David Hasselhoff und seinem Wagen.



Foto: Kitt Blasius/Facebook

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren