Geissens gewinnen in Las Vegas

Reicher geht (n)immer.

Geissens gewinnen in Las Vegas: Reicher geht (n)immer.
Wie ungerecht kann die Welt eigentlich sein? Das denken sich wahrscheinliche viele, die diese Nachricht lesen: Die eh schon im Geld und Luxus schwimmenden Geissens gewinnen mal eben 175.000 Dollar, also 135.000 Euro in Las Vegas.
Dabei wollten Carmen und Robert Geiss eigentlich nur nach Las Vegas, um ihre Liebe mit einer zweiten Heirat zu erneuern. Dieses Mal sollten ihre beiden Töchter Zeuginnen der Eheschließung sein. So zumindest Carmens Wunschdenken. Klar, dass Ro(oooo)bert ihr diesen Wunsch nicht abschlagen kann, auch wenn der alles andere als begeistert von der Idee ist. Für ihn zählt nämlich eines am meisten: der Spaß. Und den holt Mann sich eben am besten beim Spielen. Gesagt, getan. Beim Roulette im Ceasers Palace, wo das überreiche Paar residiert, setzt Robert zweimal auf die 20 - und gewinnt! Ganze 175.000 Dollar. 

Wo unsereins das Geld lieber sicher und mit "ordentlich" Zinsen aufs Bankkonto legen und davon einige Jahre leben würde, kommt es bei den Geissens mal wieder ganz anders. Mit 135.000 Euro auf Tasche lässt es sich immerhin ganz hervorragend in Las Vegas shoppen. Was kostet die Welt?
Foto: VOX

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?