Geniale Aktion: Behinderter Raver erfüllt seinen größten Feier-Wunsch

Dieser Typ macht härter Party als du!

Geniale Aktion: Behinderter Raver erfüllt seinen größten Feier-Wunsch: Dieser Typ macht härter Party als du!
Quelle: Facebook via Daily Record

Diesen Sommer auf Ibiza zu feiern und noch einmal sein großes Idol Carl Cox live im Space zu sehen, ist Gerald Mastertons größter Wunsch. Doch der Schotte kann nicht einfach in den nächsten Flieger springen und in den Urlaub düsen. Wegen seiner Erkrankung sitzt der leidenschaftliche Raver im Rollstuhl und muss 24 Stunden am Tag betreut werden. Doch jetzt erfüllt sich Geralds größter Wunsch doch noch. 

Die angeborene Zerebralparese fesselt den 47-Jährigen zwar an den Rollstuhl aber nicht ans Haus. Vor vierzehn Jahren verliebte sich Gerald in Ibiza und knüpfte dort bei weiteren Besuchen fleißig Kontakte in der Partyszene. Doch ein erneuter Trip zur weißen Insel stand wegen Mittelkürzungen auf der Kippe. Der Schotte konnte es sich einfach nicht aus eigener Tasche leisten, zwei Betreuer mit einem Stundenlohn von rund 18 Euro für zwei Wochen mit in den Urlaub zu nehmen. 

Doch der Vollblut-Raver gab nicht auf. Über Monate sparte er die benötigten 6.000 Euro für die Reise an und verzichtete sogar komplett auf seine heißgeliebten Clubnächte am Wochenende. Zwei junge Frauen aus England, die Gerald über einen Facebookaufruf kennenlernte, werden ihn im Juli in den Urlaub nach Playa d’en Bossa begleiten. „Ich werde für alles bezahlen und sie arbeiten in Schichten“, so der Schotte gegenüber Daily Record

Nächsten Monat geht es dann für Gerald wieder nach Ibiza, unter anderem um sich von seinem Idol Carl Cox bei seiner letzten Saison im Space zu verabschieden. Doch der Rolli-Raver hat auch bedenken, die er im Daily Record äußert: „Es macht mir Sorgen, was in Zukunft mit der Finanzierung passiert. Ich wünsche mir einfach, dass mehr Menschen wie ich in der Lage sind, solche Dinge wie ich zu tun.“

Wir wünschen Gerald einen absolut genialen Urlaub auf Ibiza und hoffen, dass er seine Lieblingsinsel auch in Zukunft noch oft besuchen kann. 

Foto: Facebook via Daily Record 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?