Themen: Lifestyle, Beauty, Haare, Tipp

Genialer Trick für mega seidiges Haar direkt aus deiner Küche

Vom Herd ins Haar.

Quelle: progressman/ Shutterstock.com

Irgendwo in einem kleinen chinesischen Dorf leben Frauen, die ehrfürchtig „Rapunzel aus dem Dorf der langen Haare“ genannt werden. Und tatsächlich, die Damen haben die längsten Haare der Welt! Im Durchschnitt schmückt eine über zwei Meter wallende Mähne ihre Häupter. Unfassbar! Und das Beste: Ihren Pflege-Trick kann wirklich jeder einfach nachmachen!

Die Ladies waschen ihr Haar mit fermentiertem Reiswasser. Fermentiert? Hä? Das ist schlicht der Fachbegriff für den Prozess der Gärung.

Im Prinzip ist also es ganz leicht: Du kochst Reis, und statt das Wasser wegzuschütten, lässt du es bei Raumtemperatur einen Tag stehen.

Das Wasser wird dann leicht säuerlich, weil die Gärung beginnt. Dann kochst du das Ganze bei hoher Hitze noch einmal auf. Und fertig ist die organische Pflege, die dir glänzendes, gesundes Haar zaubern wird.

So fermentierst du das Reiswasser:



Foto: progressman / shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren