Themen: Oktoberfest, Candy, eigenen, Kollektion, Georgina, Dirndl, Dirndl-Kollektion

Georgina startet eigene Dirndl-Kollektion.

Oktoberfest mit der Bubblegummafia?

Faulheit kann man Georgina Belowius nicht vorwerfen. Nachdem sie bereits einen eigenen Mode-Channel auf Youtube ins Leben gerufen hat, der eigentlich gar keiner sein sollte, will die 23-Jährige jetzt pünktlich zum Oktoberfest mit ihrer eigenen Dirndl-Kollektion starten.

Da es ja mit einer Karriere als DJane auf Mallorca nicht so ganz geklappt hat, schlägt Georgina nun halt einen anderen unter C-Promis beliebten Weg ein, um im Gespräch zu bleiben: Sie versucht sich als Mode-Designerin. Und da das Oktoberfest ja schon so gut wie vor der Türe steht, warum nicht mit einer eigenen Dirndl-Kollektion beginnen?

 „Candy by Georgina“ nennt sich ihre Kollektion, die über das Label „Schmittundschäfer“ vertrieben wird. Wie der Name schon vermuten lässt, gilt hier: Je pinker, desto besser. Auf ihrem Facebook-Profil macht die 23-Jährige schon fleißig Werbung für sich selbst und schreibt: „kennt Ihr schon mein Dirndelkollektion, Candy by Georgina, get ready for Oktoberfest Dolls! Bubbelgummafia ♥“.

Wie es jedoch bei den meisten ihrer Facebook-Posts ist, erntet Georgina auch für diese Eigen-Werbung mehr Spott als Lob. Ob sich „Candy bei Georgina“ gut verkaufen wird, wird spätestens vom 21. September bis zum 6. Oktober auf der Wiesn in München zu sehen sein - falls die Prominenz auf einmal in quietschpinken Dirndln auftaucht. Wer bereits jetzt wissen will, wie die Dirndl by Georgina aussehen, der kann sie sich hier bei Schmittundschäfer anschauen.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren