Themen: GNTM, Germanys Next Topmodel

Germany´s next Topmodel 2014

Es geht wieder los.

Am 6. Februar geht die berühmteste Castingshow Deutschlands in die nächste Runde: Germanys Next Topmodel. Neben Heidki Klum steht auch wieder Creative Director Thomas Hayo an der Seite des Supermodels. Und es gibt einen Neuzugang in der prominenten Juri.

Star-Designer Wolfang Joop reiht sich dieses Jahr in das GNTM-Juri-Trio. Klingt schon mal vielversprechend, immerhin brachte der international erfolgreiche Designer Topmodels wie Franziska Knuppe, Nadja Auermann und Alek Wek auf die Laufstege der Welt. Kein Wunder, dass Model-Mutti Heidi Klum sich Joop in ihrer Show wünscht.

Das Kriegsbeil zwischen Heidi und Joop scheint ja anscheinend begraben zu sein. „Ich habe im vergangenen Jahr nicht teilnehmen wollen, aber das Format hat sich weiterentwickelt, ist erwachsener geworden.“, erklärte der Star-Designer der „Welt.de“ . Seine Beweggründe versprechen einiges: „Model zu sein ist ein echter Traumberuf. Ich möchte die Mädchen mit einem gewissen pädagogischen Anspruch auf ihrem Weg begleiten und ihnen als langjähriger Insider eine echte Perspektive im Modelbusiness geben."

Findet sich dieses Jahr unter den Kandidatinnen ein waschechtes Topmodel? Wird die Gewinnerin internationale Erfolge verbuchen? Was in den Jahren zuvor nicht wirklich der Fall war, erhoffen sich auch in diesem Jahr wieder tausende von Teilnehmerinnen. Sie werden ab Februar wieder gemeinsam um den Pokal der Schönsten Frau auf dem Steg kämpfen. dabei darf dann auch wieder ordentlich gezittert, gezickt und geweint werden. Wir sind gespannt.
 
Die letzten Gewinnerinnen:
Lovelyn Enebechi
Louisa Hartema
Jana Beller
Alisar Ailabouni
Sara Nuru
Jennifer Hof
Barbara Meier
Lena Gerke

Foto:
„Germany's next Topmodel - by Heidi Klum"
Foto: © ProSieben/ Oliver S.
 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren