Themen: You, Love, Steve, feat, BigCityBeats, Affairs, Bed

Gewinnen & anhören: BigCityBeats - Bed Affairs

Steve Blunt: Die ruhigeren Sphären des Clubmusic-Universums!









Kommst Du zu mir ins Bett?
Dieser Slogan zieht gerade durch ganz Deutschland. Und spätestens, wenn Du das erste Mal die BigCityBeats Bed Affairs auf Deinem iPod gesehen hast, dann wird Dir klar, was gemeint ist. David Guetta, David Morales, Steve Angello, Rogers Sanchez, Guru Josh Project, Mousse T und viele weitere Persönlichkeiten waren bereits im Bett – es ist eine knisternde Szenerie, wenn sich die Moderatorin ihre Gäste angelt und zum privaten Interview ins Schlafzimmer einlädt.

Mehr Infos über die neue Bed Affairs CD und den BigCityBeats TV Podcast gibt es auf:
www.bigcitybeats.de

>>Eine Hörprobe gibt es hier!

Tracklisting:
01. Benny Sings – “Feather”
02. Eddy Meets Yannah – “No One's Gonna Love You”
03. Hakan Libido feat. Emma – “What Is Love
04. Clara Hill meets Georg Levin – “Just Paradise”
05. Virginia Nascimento – “There´s Nothing You Did Wrong”
06. Crazy Penis – “Change”
07. Woolfy – “Odyssey”
08. Anthony Molina feat. Karina Nistal – “Floating above Mars” (Jazzyjoks Full Vocal Mix)
09. Channel 2 – “Picnic”
10. DJ Vadim feat. Katherin DeBoer – “Black Is The Night“
11. Almo – “You Saved My World”
12. Les Adams feat. Alexis – “Twist In My Sobriety” (Soul Buddha Remix)
13. Samantha James – “Angel Love”
14. Marbert Rocel – “Beats Like Birds”
16. Radar feat. Gray – “Him” (Fat Velvet Remix)

Highlights sind unter anderem die sanft dahin schwebende Popballade Feather von Benny Sings, die auf dem weltweit renommierten Hipster-Label Sonar Kollektiv erschienen ist, und Woolfys Slow-Motion-Disco-Meisterwerk Odyssee. Die luftigen Housebeats von Marbert Rocels bestechen durch fragile Schönheit und der englische Kultproduzent DJ Vadim (aka the John Coltrane of HipHop) steuert mit Black Is The Night sonnige Reggae Tunes bei. Durch hohen Wiedererkennungswert glänzen die souligen Remakes der 80er-Hits Twist In My Sobriety und What Is Love oder die ursprüngliche SOS-Nummer No One’s Gonna Love You, die vom kroatischen Duo Eddy Meets Yannah liebevoll wiederbelebt wurde.

Die Bed Affairs Compilation erscheint begleitend zum brandneuen gleichnamigen BigCityBeats TV Podcast – endlich kannst du BigCityBeats auch sehen!

Love Family Park 2008Love Family Park 2008:
Klicken zum Ansehen!
Jeder explosive Höhepunkt hat ein sinnliches Vorspiel – die BigCityBeats Bed Affairs liefern den passenden Soundtrack dazu! BigCityBeats Resident Steve Blunt hat sechzehn Perlen der ruhigen und relaxten Klänge zusammengetragen. Seine Selektion macht dabei vor keinen Genregrenzen halt und vereint Chill House, Nu Jazz und Neo Soul zu einer groovenden Einheit.

Wir verlosen drei Exemplare der Verwöhn-Compilation. Einfach Winutton rechts klicken. Viel Glück!

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren