Themen: Germanys Next Topmodel, Kino & TV

GNTM: Diese Kandidatin erzählt, was wirklich hinter der Kamera passiert

Was sie behauptet, ist einfach unglaublich.

Quelle: Debby Wong / Shutterstock.com

Gegenseitiges Kratzen und Beißen der Kandidatinnen bei Germany's Next Topmodel (GNTM) sind wir nicht nur gewöhnt, in gewisser Weise erwarten wir den Clash der Superzicken sogar und – ganz unter uns – wir freuen uns auf unsere wöchentliche Ration Tränen, Lästern und beißende Stuten. Was Topmodel-Kandidatin Yusra jetzt offenbart, gibt aber auf ganz andere Art als sonst Anlass für heiße Diskussionen.

Yusra weist ihr Image als unmotivierte Nörglerin jetzt von sich und legt stattdessen den Finger an einen ganz wunden Punkt, der Heidi Klums Stahllächeln wohl etwas ins Wanken bringen wird.

In einem Instagram-Post behauptet sie nämlich, dass vorhandenes Bildmaterial nicht nur so zusammengeschnitten wird, dass ihre Kommentare zu Jobs vor dem Casting plötzlich als starallürige Aussagen präsentiert werden. Weiter schreibt Yusra, dass ganze Jobs einfach herausgeschnitten werden und wir als Zuschauer gar nichts darüber erfahren. Sie habe sich „mega über den Job gefreut“, auch wenn das vielleicht nicht so rüberkam. 

 

Servus Leute! Also ich kann die Aufregung garnicht verstehen. Ja mei, hatte ich halt mal nen schlechten Tag und als ich mich gefragt habe, ob mein Typ zu dem Job passt, war das sicherlich nicht nachdem ich den Job bekommen habe, sondern davor. Aber spätestens nachdem jetzt klar ist, dass da wirkliche Meister am schneiden sind ( ja sogar ganze Jobs werden rausgeschnitten) schockt mich Garnichts mehr. Und klar, ich hab das alles gesagt, wurde aber auch 10000 mal danach gefragt. Ich hab mich Mega über den Job gefreut und es war halt einfach nur so, dass die Kunden garkeine Lust auf die Kameras hatten und es da auch Mega Stress gab, aber wieso sollte man das zeigen? Jedenfalls wollte ich euch nur sagen, dass es nichts bringt mich jetzt über fb-Kommentare zu beleidigen, die Sache ist schon gelaufen und ich kann es jetzt nicht mehr ändern! An die, die mich trotzdem unterstützen Love you

Ein von Yusra (@yusra.topmodel.2016) gepostetes Foto am

Da geht uns doch plötzlich ein ganzer Kronleuchter auf. Denn so manch übertriebene Reaktion, für die Yusra vielfach negative Kommentare geernet hat, könnte ganz aus dem Zusammenhang genommen das Werk geschickter Schnitttechniker sein. Die wissen halt, wie sie die Zuschauer unterhalten. Sonst wär's doch auch langweilig, oder? Und trotz aller angeblicher Zickereien ist Yusra aktuell auch noch im Rennen. 

Foto: Debby Wong / Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren