Themen: Trick, Krass, mies

Gruselig: Mit diesem Foto warnt diese 19-Jährige alle Mädels

Ist das wirklich ein neuer, mieser Trick, um Frauen zu überfallen?

Quelle: Facebook/Ashley Hardacre

Nur Panikmache oder doch eine echte Gefahr? Derzeit geht der Facebook-Post einer 19-jährigen Amerikanerin viral, in dem sie andere Frauen vor einer vermeintlich gefährlichen Masche warnt: Diese soll einsame Autofahrerin mit einem Hemd aus ihren Fahrzeugen locken. 

Ashley Hardacre soll genau das passiert sein. Die Verkäuferin berichtet auf Facebook, dass sie nach einer Spätschicht zu ihrem Auto ging. Als sie schon im Wagen saß, bemerkte sie ein kariertes Hemd, das unter ihrem Scheibenwischer klemmte.

Auf dem Parkplatz standen nur zwei weitere Autos, eines mit laufendem Motor. Das erschien der 19-Jährigen verdächtig, denn sie hatte von ähnlichen Vorfällen gehört. Statt auszusteigen, fuhr sie an einen sicheren Ort und entfernte das Hemd. Später postete sie die Story auf Facebook. Mittlerweile ist der Original-Post gelöscht, die Geschichte verbreitet sich aber weiterhin im Internet.

Ashley berichtet unter anderem darin, dass in der Region in letzter Zeit fremde Gegenstände auf Windschutzscheiben gefunden worden sein sollen. Dies sollen Versuche gewesen sein, um Frauen aus ihren Autos zu locken. Der lokalen Polizei sind laut CBS News allerdings keine solchen Fälle bekannt.

Hat sich vielleicht nur jemand einen Spaß erlaubt und der „Hemd-Trick“ ist nur ein urbaner Mythos? So oder so ist die Story schon ein bisschen gruselig. 

Foto: Facebook/Ashley Hardacre

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren