Haha: Gras-Verkäufer verjagt drei Räuber mit seiner Bong

Das Video der Überwachungskamera zeigt die verrückte Tat.

Haha: Gras-Verkäufer verjagt drei Räuber mit seiner Bong: Das Video der Überwachungskamera zeigt die verrückte Tat.
Quelle: Screenshot via BigDaddyDishrags/YouTube & IMOGI graphics/Shutterstock.com & natrot/Shutterstock.com

Wenn man in seinem Laden von Räubern überfallen wird, sind die meisten wahrscheinlich völlig überfordert und wissen nicht, wie sie reagieren sollen. Viele würden wahrscheinlich kooperieren und versuchen, unbeschadet aus der Nummer herauszukommen. Nicht ein Cannabis-Verkäufer aus Kanada, der sofort reagiert.

In Kanada ist schon seit Längerem Marihuana zu medizinischen Zwecken legal und daher gibt es auch ganze Cannabis-Apotheken im Land. Nun wurde genau ein solches Geschäft überfallen und das Video der Überwachungskamera veröffentlicht – und genau das geht gerade viral.

Auf dem Video sieht man zunächst, wie ein Angestellter mit seinem kleinen Hund den Laden betritt und zu einer Frau hinter den Verkaufstresen geht. Kurze Zeit später stürmen plötzlich drei maskierte Männer herein und besprühen die Mitarbeiter mit Bären-Abwehrspray, wie auch die Polizei berichtet. Während sich die Frau schützend hinter der Theke versteckt, zögert der Mann keine Sekunde und setzt sich sofort zur Wehr.

Video via BigDaddyDishrags/YouTube

Er nimmt sich eine Glasbong und stürmt auf die Angreifer zu. Obwohl sie zu dritt sind und das Opfer ganz alleine, schafft er es, die Täter mit seiner ungewöhnlichen Waffe - die am Ende zerbricht - in die Flucht zu schlagen.

 
Foto:  Screenshot via BigDaddyDishrags/YouTube & IMOGI graphics/Shutterstock.com &  natrot/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?