Heiß: So geschickt umgeht Mia Julia die Nackt-Zensur auf Instagram

Sie muss sich einfach immer nackig machen.

Heiß: So geschickt umgeht Mia Julia die Nackt-Zensur auf Instagram: Sie muss sich einfach immer nackig machen.
Quelle: G-Stock Studio/Shutterstock.com

Facebook und Instagram kennen keinen Spaß, wenn es um Nacktheit geht. Daher löschen die großen Social Media Seiten rasend schnell Bilder, auf denen Nippel oder noch mehr zu sehen sind oder sperren sogar ganze Profile, die zu freizügig sind. Mia Julia weiß jedoch, wie sie der Zensur entgeht.

Nicht zuletzt durch ihre Porno-Vergangenheit liebt es Mia Julia, sich immer und überall so nackt wie möglich zu präsentieren. Auf Instagram muss sie dabei allerdings besonders vorsichtig sein, damit sie ihr Profil behalten kann. Dennoch lässt sie es sich nicht nehmen, regelmäßig die Hüllen fallen zu lassen und umgeht mit einem einfachen Trick die Sperre: Auf jedem Bild, das sie eigentlich komplett nackig zeigt, verdeckt immer etwas geschickt platziert ihre intimsten Stellen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mia Julia Brückner (@mia_julia_brueckner_offiziell) am

Mal lässt die Schlagersängerin ihre langen blonden Haare über ihre blanken Brüste hängen und mal steht Kollege Ingo ohne Flamingo genau vor ihrer Vagina. Noch etwas provokanter geht es mit ihren beiden Mittelfingern zu, die sie frech in die Kamera streckt, um damit ihre Nippel zu bedecken. Und auf manchen FSK18 Bildern überdecken einfach Emojis die kritischen Stellen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Mia Julia Brückner (@mia_julia_brueckner_offiziell) am

Zu einem ihrer neuesten Nackedei-Bilder schreibt die 32-Jährige außerdem: 0 Bock mich verbiegen zu lassen!!! dafür lieber 100% ich!!! Weil es mein Leben ist!!! Meine Leinwand die ich bemalen darf! […]Und ich danke meinem Team, Familie und Freunde, dass ihr es nie von mir verlangt habt, ‚brav‘ zu sein“. Darüber hinaus verrät sie im Interview mit der Bild, warum sie sich so gerne auszieht und hüllenlos präsentiert: "Es ist das letzte Überbleibsel aus der Erotik-Zeit, das ich mir so lange wie möglich bewahren will".



Foto: G-Stock Studio/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?