Heiße Wendung: Sie ist erst streng gläubig und jetzt Pornostar

Ein sehr ungewöhnlicher Lebensweg.

Heiße Wendung: Sie ist erst streng gläubig und jetzt Pornostar: Ein sehr ungewöhnlicher Lebensweg.
Quelle: Kuznechik/Shutterstock.com

Viele Menschen, die streng gläubig sind, haben auch eine spezielle Meinung zum Thema Sex. So auch Addie Andrews, die als Mormonin aufwuchs, bei denen Sex vor der Ehe strengstens tabu ist. Doch vor einigen Jahren kam es bei der Blondine zu einem krassen Sinneswandel.

Wenn eine Familie streng gläubig ist, müssen auch meist die Kinder nach diesem Glauben leben und haben keine andere Wahl. So war es auch bei Addie Andrews, die den Beginn ihres Lebens als Mormonin in den USA verbrachte. Im Alter von 17 Jahren schloss sie sich sogar der „Church of Jesus Christ of Latter-day Saints“ an, bei der sie sich zunächst gut aufgehoben und willkommen fühlte. Allerdings hat diese Glaubensgemeinschaft eine sehr fragwürdige Auffassung, wenn es um Sex geht. "Sie stellten die Sexualität als etwas Schlechtes dar und machten sie zum Tabuthema", erklärt Addie gegenüber der New York Post. Und natürlich bedeutet das auch, dass man vor der Ehe keinen Sex haben darf.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Addie Andrews (@iamaddieandrews) am

Je mehr sich die junge Frau mit der Religion beschäftigte, desto mehr entfernte sie sich von sich selbst. Vor allem, als sie eines Tages nicht einmal für ihre Schwester Brautjungfer sein durfte, weil das Kleid nicht angemessen sei. Das war der Punkt, an dem sie der Kirche endgültig den Rücken zukehrte, um ein Leben als Schauspielerin zu beginnen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Addie Andrews (@iamaddieandrews) am

Allerdings stellte sich das als wirklich schwierig heraus. Da Addie keinen Job ergattern konnte, hielt sie sich mit Jobs als Stripperin über Wasser. Dort erreichten sie nach und nach Anfragen von Agenten aus der Erwachsenenunterhaltung, denen sie schließlich zustimmte. Seitdem startete die mittlerweile 30-Jährige als Pornostar voll durch und freut sich heute über mehr als 110.000 Follower auf Instagram. Selbst ihre Eltern haben ihren ungewöhnlichen Weg mittlerweile akzeptiert, auch wenn sie zunächst geschockt waren.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Addie Andrews (@iamaddieandrews) am

Foto:  Kuznechik/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?