Heißer Schulskandal: Lehrerin verführt Schülerin

Und sie ist nicht die erste, die sich auf einen Minderjährigen einlässt.

Heißer Schulskandal: Lehrerin verführt Schülerin: Und sie ist nicht die erste, die sich auf einen Minderjährigen einlässt.
Die Destrahan Highschool im amerikanischen New Orleans hat sich den Titel als versauteste Schule der Welt traurigerweise redlich verdient. Zum zweiten Mal landet sie jetzt nämlich mit einem Sex-Skandal im Fokus der Medien. Der neue Skandal: Eine 26-Jährige Lehrerin soll über ein Jahr lang ein Liebesverhältnis mit einer 16-Jährigen Schülerin gehabt haben.

Innerhalb von zwei Jahren steht die High School zum zweiten Mal im Zentrum der Aufmerksamkeit. 2014 wurden die Lehrerinnen Rachel Respess und Shelley Dufresne festgenommen, weil sie einen flotte Dreier mit einem Schüler gehabt haben sollen. Dieser war erst 17 Jahre alt. Die Lehrerinnen 24 und 32. Sie flogen auf, weil der Schüler vor seinen Kumpels mit dem Dreier prahlte.

Jetzt wurde die Die 26-jährige Erdkunde-Lehrerin Kimberley Naquin mit einer minderjährigen Schülerin geschlafen haben, berichtete die Nachrichten-Seite nola.com. Dabei schreckten die beiden weder vor der Wohnung der Lehrerin, noch vor dem Elternhaus oder sogar dem Klassenzimmer der Schülerin zurück.

Ein Familiemitglied der 16-Jährigen erzählte der Polizei von der verbotenen Beziehung. Kimberly Naquin wurde festgenommen, am vergangenen Donnerstag aber wieder gegen eine Kaution von 75.000 Dollar freigelassen. Sie muss sich nun wegen sexuellem Missbrauchs einer Minderjährigen verantworten.

Foto: Facebook/St. Charles Parish Sherrif's Office

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?