"Ich teile mir meinen Freund mit meiner Schwester"

Diese Zwillinge sprechen über ihre heimliche Tauschbeziehung.

"Ich teile mir meinen Freund mit meiner Schwester": Diese Zwillinge sprechen über ihre heimliche Tauschbeziehung.
Quelle: sakkmesterke/Shutterstock.com

Wie würdest du es finden, wenn dein Freund oder deine Freundin dir nicht alleine gehören würde, sondern du sie dir teilen müsstest? Diese Zwillingsschwestern teilen sich so gut wie alles: Klamotten, Make-Up und ihren Freund! Wir haben sie getroffen und mit den beiden über ihre ungewöhnliche Beziehung gesprochen.

Schon am Telefon kann man Tamara und Lucy* eigentlich nicht unterscheiden. Auch auf den ersten Blick sind sich die beiden extrem ähnlich. Schulterlanges blondes Haar, die gleiche schlanke Figur und ein verschmitztes Funkeln in den grünen Augen, wenn sie lächeln. Wenn man aber ganz genau hinschaut, fallen einem die kleinen aber feinen Unterschiede auf. Lucys Nase ist ein bisschen feiner geschnitten und Tamara hat eine verblasste Narbe neben dem linken Auge. „Von einem Fahrradunfall“, erklärt sie.

Die wichtigste Frage zuerst: Wie kommt man dazu sich einen Freund zu teilen? Lucy lacht laut und Tamara wickelt sich ein wenig verschämt eine Strähne ihres blonden Haares um den Finger. „Das war ja nicht gleich von Anfang an so“, sagt sie und errötet. Erst war Lucy mit Chris* zusammen. Dass sie eine Schwester, geschweige denn Zwillingsschwester hat, das wusste er die ersten Wochen gar nicht. „Tamara war gerade im Urlaub, als ich Chris kennenlernte.“ Ausnahmsweise ohne die Schwester, die keinen Urlaub bekommen hatte.

Als sich Chris und Tamara dann das erste Mal sahen, war er erstmal überfordert, dass es seine Freundin plötzlich zweimal gab. Bei Tamara war es Liebe auf den ersten Blick: „Ich habe mich sofort in ihn verknallt, aber bei Männern hatten wir sowieso schon immer denselben Geschmack“, grinst sie.

Vorher haben die Beiden sich aber noch keinen Freund geteilt: „Nee, niemals“, wehren sie beide gleichzeitig ab. Auf die Frage, was dann dieses Mal anders gewesen wäre, wissen sie auch keine wirkliche Antwort: „Vielleicht weil wir dieses Mal einfach beide wirklich verliebt sind“, versucht sich Tamara an einer Erklärung. „Und Chris gibt uns auch beiden irgendwie das Gefühl, dass er uns liebt“, fügt Lucy hinzu.

Eifersucht ist trotzdem ab und zu ein Problem: „Ich habe ihr sogar letztens eine geknallt, als Chris mich wegen ihr versetzt hat“, sagt Lucy. Auch zu dritt trifft man sie eher selten an: „Irgendwie ist das dann schon ein bisschen komisch und ich glaube Chris weiß dann auch immer nicht genau, wem er jetzt seine Aufmerksamkeit schenken soll“, erklärt Lucy weiter.

Aber obwohl es zwischenzeitlich Spannungen zwischen den Zwillingsschwestern gibt, sind sie trotzdem unzertrennlich: „Wir sind das absolute Dreamteam, ohne meine Schwester geht nix“, lächelt Tamara. Ob ihre Dreierbeziehung genauso stark ist, das wissen die beiden noch nicht: „Im Moment ist es erstmal okay so, wir lieben ihn eben beide.“

*Namen von der Redaktion geändert.

Foto:  sakkmesterke/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?