Im Kino: Surrogates - Mein zweites Ich

Bruce Willis in einem futuristischen Actionfilm!

Im Kino: Surrogates - Mein zweites Ich: Bruce Willis in einem futuristischen Actionfilm!
Genrespezialist Jonathan Mostow, bekannt durch Terminator 3 – Rebellion der Maschinen, hat Surrogates – Mein zweites Ich in die Realität umgesetzt. Surrogates basiert auf die berühmte Graphic Novel von Robert Venditti und Brett Weldele auf dem Jahr 2005 und 2006. Der Film stellt die Frage: Was wäre, wenn es neben dem eigentlichen Ich noch ein zweites Ich gibt – würden wir genauso handeln?

Weitere Informationen:
Website zum Film
Auf unerklärliche Art und Weise wird ein College-Student ermordet. FBI-Agenten Greer, gespielt von Bruce Willis, sowie seine Kollegin Peters, gespielt von Radha Mitchell, finden heraus dass der Tote in Kontakt mit einem Mann namens Canter, gespielt von James Cromwell, in Verbindung stand.  Canter ist Schöpfer eines revolutionären Hightech-Systems, das makellose Roboterkopien von Menschen erstellt – überwiegend besser aussehend.  Diese Robotor können vom originalen Menschen bequem von zu Hause ferngesteuert werden.

In einer Welt in der fast alle Menschen durch ihren perfekt aussehenden Roboter den Alltag bestreiten, sind diese auch mutiger und würden Dinge tun, die man sich selbst nie getraut hätte – vielleicht auch einen Mord. Für FBI-Agent Greer werden somit die Ermittlungen noch schwerer: Wer ist echt und wer ist eine Kopie? Surrogates sollen den wahren Menschen schützen, da ein Mord des eigentlich nicht möglich ist. Doch nach 15 Jahre Verbrechensfreiheit, ist nun der erste Mord geschehen.  Greer wird alles daran setzen den Job zu Ende zu bringen, doch eine geheimnisvolle Macht versucht ihn aufzuhalten.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?