Themen: Tickets, Line, Infinity

Infinity

INFINITY – Get ready to Dance

Noisy.de proudly presents: INFINITY the 2nd.

Ausnahmezustand in Kiel, nach dem großen Erfolg am 19.05.2007 geht die INFINITY auf den Tag genau 8 Monate später in die 2te Runde und setzt erneut einen Meilenstein in der Kieler Eventgeschichte.

Am 19.01.2008 ist die Halle400, Kiel´s angesagteste Offlocation an der Kieler Förde, erneut Austragungsort für ein Event der Spitzenklasse und  Anlaufstelle Nr.1 für alle Fans von Harder-Styles aus dem gesamten Raum Norddeutschland und darüber hinaus. Nie zuvor hat es ein Event dieser Kategorie in der Landeshauptstadt von Schleswig Holstein gegeben.
 
Auf 3 Floors wartet mit 9 verschiedenen Musik-Styles und über 25 Artists ein wahres Eliteaufgebot an Artists auf die Besucher der Halle400.

Mit dabei sind u.a. :
Scot Project (Sensation Black 2007 / Overdose Rec.)
Alpha² Twins (Qlimax, Defqon One, Q-Base / Q-Dance)
Korsakoff (Thunderdome, Masters of Hardore)
Arkus P. (Syndicate, Q-Base / Abstract Rec.)
Dr. Rude. (Defqon One, Dominator)

Die INFINIY holt diese Internationalen Top Acts zum ersten mal überhaupt in die Landeshauptstadt von Schleswig Holstein.

Aber nicht nur das Line Up lässt absolut keine Wünsche offen,  erst das drum herum macht die INFINITY zu dem was sie ist und dementsprechend wurde natürlich auch die Technik weiter aufgestockt.  Videoanimationen, Special Deko, Lasershow und vieles mehr, zusammen mit einem absoluten Top Line Up sorgen für ein einzigartiges Eventerlebniss in Norddeutschland.

„Uns reicht es nicht ein geiles Line Up auf die Beine zu stellen, wir machen Events die keiner mehr vergisst“

Bis heute ist die erste INFINITY unvergessen,
am 19.01.2008 ist es wieder an der Zeit Geschichte zu schreiben. 

Tickets:
VVK: 10,00,- AK: 12,00,- V.I.P. 40,00,-

V.I.P. Tickets:
Zugang zur V.I.P. Gallerie | Free Drinks all night long | Extra V.I.P. Eingang

Tickets Online:
Tickets bekommt ihr direkt online unter www.infinity-rave.de
 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren