Themen: Frankfurt, ebenso, erwartet, Tattoo Convention, Tätowierer

Internationale Tattoo-Convention Frankfurt 2011: Schwerpunkt USA

Über 600 Tätowierer zum weltweiten Branchentreff erwartet.

19. Internationale Tattoo-Convention
15. bis 17. April 2011
Messegelände Frankfurt, Halle 5.0
Einlasszeiten: Freitag 15-22 Uhr, Samstag 12-22 Uhr, Sonntag 12-19 Uhr
Eintritt: 19 EUR, für Kinder unter 14 Jahren und behinderte Personen ist der Eintritt frei

www.convention-frankfurt.de

Die Riege der auftretenden Körperkünstler ist genauso international wie die Geschmäcker der Besucher: Unter andererem werden Tattoo-Artists aus den Vereinigten Staaten, Japan, China, Südafrika, Russland, Singapur, Borneo und Samoa die Arme, Beine und sonstigen Körperteile der Besucher verzieren.

Das dazugehörige Rahmenprogramm ist ebenso aufregend wie vielfältig: Dem Thema Vereinigte Staaten angemessen, gibt es eine Burlesque Performance der amerikanischen Tänzerin Tara Mi Sioux, ebenso Bühnenauftritte von Künstlern wie Martin Kesici und Ski King. Was bei einem Event mit dem Fokus USA natürlich nicht fehlen darf, sind US Muscle Cars und Chopper, die es ebenso zu bestaunen gibt wie die Body Air Brush-Shows und die Live Muay Thai-Kämpfe.

Wir sind gespannt auf jede Menge toller Eindrücke und Bilder der kleidsamen Körperkunst oder auch Haut Couture, wie man in Paris bestimmt sagen würde... ;)Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und seine legendären Tattoo-Styles stellen den Schwerpunkt der diesjährigen, 19. Tattoo-Convention dar, die vom 15. bis 17. April auf dem Messegelände in Frankfurt am Main statt findet. Insgesamt werden über 600 Tätowierer aus rund 20 Ländern auf der weltgrößten Tattoo-Messe erwartet.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren