Themen: Koblenz, EUR, Jazz

Jazznight in Koblenz

Die 3. Jazznight Koblenz möchte 2008 an den Erfolg in den Vorjahren anknüpfen und wartet wieder mit einer Reihe musikalischer Leckerbissen auf. 16 Jazzformationen aus der Region und aus ganz Deutschland sorgen in 8 verschiedenen Locations der Koblenzer Altstadt für Hochstimmung. Einmal Eintritt bezahlt erhält der Zuschauer Zutritt zu allen teilnehmenden Lokalitäten. Mit dabei sind: Céline Rudolph die Jazzvokalistin präsentiert Jazz gemischt mit brasilianischen Klängen www.celinerudolph.com Triband „…relaxte Songwriting zeitlos guter Popmusik mit der Freiheit und dem Lebensgefühl des Jazz“ / Indie-Jazz www.myspace.com/tribandmusic Nighthawks Jazz, Trip Hop, Lounge, Chill, Electro www.myspace.com/nighthawksgermany Patrick Bebelaar Quartett Klavier, Komposition, Jazz in Begleitung von Herbert Joos, Michel Godard und Frank Groll www.bebelaar.de Giorgina Kazungu & Volker Weber Giorgina Kazungu und Volker Weber singen und spielen zusammen, dabei ist es manchmal jazzig, es swingt und poppt, es wird erzählt und laut lamentiert, es wird geweint und trotzdem auch gelacht. Musik als reinste Form der Kommunikation. Die Konzerte finden in folgenden Locations statt: Kaffeewirtschaft, Palais, Café Einstein, Deinhard´s, Görreshaus, Haus Metternich, Lorenz und Kunsthalle Koblenz Eintritt: VVK 12,45 EUR inkl. VVK-Gebühren / AK 15,00 EUR Gegen Vorlage der KEVAG-Card (in Verbindung mit dem Personalausweis) werden Ihnen an der Abendkasse am Görreshaus 2,00 EUR für Karten aus dem Vorverkauf (bitte vorzeigen) und an der Abendkasse erstattet.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren