Kaufen für den guten Zweck

Shoppen mit reinem Gewissen.

Kaufen für den guten Zweck: Shoppen mit reinem Gewissen.
Shoppen und zugleich spenden? Kein schlechtes Gewissen mehr zu haben, sein Geld in Hülle und Fülle auszugeben? Gar keine schlechte Idee. Charity-Shopping zielt genau darauf ab und macht nicht nur dich, sondern auch andere Menschen glücklich.
Das ist doch mal eine geniale Idee: Online-Käufe tätigen und auch noch etwas Gutes nebenbei tun. Charity-Shopping nennt sich das Ganze und bietet dir die Möglichkeit gemeinnützige Einrichtungen und Hilfsorganisationen finanziell zu unterstützen. Für dich als Käufer ändert sich rein gar nichts.  Der einzige Unterschied ist nicht direkt auf deiner Lieblings-Shopping-Seite zu stöbern, sondern unter speziellen Portalseiten.  Der Grund dafür ist, dass der Shop-Betreiber , durch die Weiterleitung auf seiner Seite, eine Provision an die Portalseite zahlt, die wiederum an verschiedenen Hilfsorganisationen anteilig abgegeben wird. 

Hier findet ihr einige Online-Portale:
  • PlanetHelp
  • ShopDrops
  • Clicks4charity
  • Vereinspower
  • Kauf ein – zeig Herz
  • Social – Deal
Und ebenfalls noch einige Charity-Seiten, die au den Bildungsbereich abzielen:
  • Schulengel
  • Bildungsspender
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?