Thema: Sex

Keinen Bock auf Sex? Das sind die häufigsten Ausreden

Welche hast du schon gehört?

Quelle: PKpix/Shutterstock.com

Während manche Leute zu jeder Tages- und Nachtzeit Lust auf Sex haben, ist anderen eher selten nach intimer Zweisamkeit zumute. Doch statt dem Partner einfach zu sagen, dass man gerade nicht in Stimmung ist, nutzen die meisten Leute Ausreden. Wir verraten dir, welche die meistgenutzten sind.

Das Datingportal eDarling hat rund 1.000 Männer und Frauen befragt, welche Ausreden sie nutzen, wenn ihnen mal nicht der Sinn nach einem Schäferstündchen steht. Das ist das Ergebnis:

Die Top 10 Ausreden der Männer:

10. „Wir hatten doch gestern Sex.“ (7 Prozent)

9. „Gleich kommt Fußball im Fernsehen.“ (7 Prozent)

8. „Die Kinder/Nachbarn könnten uns hören.“ (7 Prozent)

7. „Ich muss noch arbeiten, ein wichtiges Meeting steht an.“ (13 Prozent)

6. „Ich habe Kopfschmerzen.“ (14 Prozent)

5. „Ich will heute nur kuscheln.“ (17 Prozent)

4. „Mir geht so viel im Kopf rum, ich kann heute nicht abschalten.“ (17 Prozent)

3. „Mir geht es gar nicht gut, ich glaube ich werde krank.“ (20 Prozent)

2. „Es war ein stressiger Tag, ich will nur noch schlafen.“ (30 Prozent)

1. „Ich bin heute einfach zu müde.“ (38 Prozent)

 
GIF via giphy.com

Die Top 10 Ausreden der Frauen:

10. „Ich muss noch arbeiten, ein wichtiges Meeting steht an.“ (4 Prozent)

9. „Die Kinder/Nachbarn könnten uns hören.“ (7 Prozent)

8. . „Wir hatten doch gestern Sex.“ (7 Prozent)

7. „Ich habe gerade meine Tage.“ (16 Prozent)

6. „Ich habe Kopfschmerzen.“ (18 Prozent)

5. „Mir geht es gar nicht gut, ich glaube ich werde krank.“ (21 Prozent)

4. „Ich will heute nur kuscheln.“ (22 Prozent)

3. „Mir geht so viel im Kopf rum, ich kann heute nicht abschalten.“ (22 Prozent)

2. „Es war ein stressiger Tag, ich will nur noch schlafen.“ (38 Prozent)

1. „Ich bin heute einfach zu müde.“ (54 Prozent)

Foto:  PKpix/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren