Kiss Cologne

Kiss Cologne:
Stadtgespräch war das Gebäude schon vor dem Bau und erst Recht nach der Fertigstellung. Das innovative Bürohochhaus wurde 2005 vollendet und gilt schon jetzt als markantes Wahrzeichen der rechtsrheinischen Stadtkulisse. Das über 100 Meter hohe Gebäude liegt vis-à-vis zum Kölner Dom, unmittelbar am Rheinufer von Köln-Deutz und in direkter Nachbarschaft zur Koelnmesse.

Der Blick die Faszination. In Köln spricht man bereits vom schönsten Blick auf den Dom. Die öffentliche Besucherplattform auf dem Dach des KölnTriangle in über 100 Meter Höhe eröffnet einen atemberaubenden Blick auf Domstadt, Rhein, Brücken und Umland.
Panorama05.jpg
Das Panorama ist jedoch nicht nur ein Augenschmaus der besonderen Art, sondern ein Genuss für alle Sinne: Spüren Sie den Wind hoch über den Dächern der Stadt, hören Sie die gedämpften Geräusche der pulsierenden Rheinmetropole und lassen Sie die Weite auf sich wirken. Kiss Cologne lädt sie in Kooperation mit BohlMedia und den Firmen Angel, Julius Meinl & Pilsner Urquell zu einer besonderen Veranstaltung ein.

Die Event-Reihe KISS COLOGNE wird nicht nur durch einen DJ inszeniert, sondern von der Musik, den Besuchern selbst sowie von der Wirkung der Räumlichkeiten. Es ist immer wieder geplant, jungen Künstlern eine Contemporary Urban Culture Plattform zu geben. Das bedeutet, Videokunst, Design, Fotographie und elektronische Musik sollen eine harmonische Atmosphäre bilden. Die reizvolle Architektur der Räumlichkeiten und die Begehrlichkeit Einlass zu so einer Veranstaltung zu erhalten, verschaffen interessante Vorraussetzungen.

Musik: Mit erfrischenden niveauvollen Housetracks schlägt das Event von KISS COLOGNE erneut einen funkelnden Bogen von schweiß-treibenden Dancefloor-Grooves hin zu lasziven Bedroom-Smoothern und das in einer wahrlich wieder einmal Atem beraubenden Räumlichkeit: dem KölnTriangle (Bilder unter www.koelntriangle.de zu sehen) Das Event in seiner außergewöhnlichen Location & der Sound sollen im Vordergrund stehen, natürlich in Verbindung mit seinem Publikum. Wo in Deutschland kann in einer Höhe von 100m über NN in einer Etage den Abend geniessen?

Die höchste Terrasse Kölns & der atemberaubende Blick auf die Rheinmetropole werden euch faszinieren & für ein unvergessliches Ereignis sorgen!

DJs: u.a. Tom Breu (1 Live)
VVK über den VN-Ticketshop: 12 Euro

header_tickeshop.gif

Zu beachten: Abendkasse nur, wenn noch Karten zu erwerben sind!


Weitere Informationen unter www.kiss-cologne.com.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?