Themen: Trend, Drogen, Kokain, Challenge, Krass

Krank: Teenager starten Kokain-Challenge

Dieses Video sorgt im Internet für Aufregung.

Seit dem viralen Erfolg der Ice-Bucket Challenge wird das Internet immer wieder mit neuen Nominierungs-Spielchen überflutet. Von Kinderfotos hochladen bis sich selbst anzünden war bisher alles dabei. Die neueste Challenge schlägt allerdings dem Fass den Boden aus und sorgt im Netz für Fassungslosigkeit. Hier fordern sich Teenager gegenseitig dazu auf Kokain zu konsumieren.

Was sich im ersten Moment wie ein schlechter Scherz anhört, ist tatsächlich ein viraler Trend, der aus Mexiko kommt. Jugendliche aus reichen Familien filmen sich selbst dabei, wie sie sich Kokain durch die Nase ziehen und nominieren anschließend ihre Freunde. Ganz besonders junge Mädchen scheinen von diesem Spiel begeistert zu sein und teilen ihre Videos fleißig in den sozialen Netzwerken.

Auf Twitter hat die Koks-Challenge mit dem Hashtag #RetoDelPasesito, auf Deutsch „kleine Herausforderung“, bereits seine eigene Fan-Gemeinde. Dort finden sich zahlreiche Videos und Bilder von Teenies, die sich dieser gefährlichen und dummen „Herausforderung“ stellen.

Wer diesen Trend gestartet hat, ist bisher noch nicht bekannt. Die mexikanische Polizei ermittelt allerdings bereits gegen die Jugendlichen, die freizügig ihre Videos ins Internet stellten. Denn auch in Mexiko ist der Konsum von Drogen illegal.



Foto: Screenshot via Twitter/ Mariana Torre

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren