Themen: penis, Männer, Fun Listen

Krass: Das verrät seine Penis-Form über seinen Charakter

Wetten, dass wusstest du noch nicht?

Quelle: Dasha Muller/Shutterstock.com
Dick, dünn, lang, kurz: Zeig mir deinen Penis und ich sag dir, wer du bist?! An der Penis-Form eines Mannes lässt sich nämlich so einiges ablesen. Wir haben die härtesten Fakten für dich!

1. Der dünne Kurze: Er ist wie der Name schon sagt eher klein und recht dünn. Die Hoden sind auch klein, dafür aber sehr fest. Männer mit einem kleinen Dietrich treten sehr überzeugt von sich auf und wollen am liebsten alles mit sich selbst ausmachen. Nur in sehr vertrauten Momenten gewinnst du sein Herz.

2. Der Pfeil: Das ist ein sehr spezieller Penis-Typ, darum ist er aber auch etwas ganz besonderes. Hier ist die Eichel kleiner als der Schaft, deshalb läuft er spitzer zu. Jungs mit einem Pfeil-Mann sind für jeden Spaß zu haben. Sie lassen sich außerdem nicht so schnell festnageln. Doch wenn sie einmal richtig verliebt sind, dann ist auch die Zipfelmütze treu.

3. Der große Karl: Er ist beeindruckend lang und dick. Auch die Hoden sind lang, aber weich. Erst im erregten Zustand werden sie härter. Auf Männer mit einem großen Karl kannst du dich verlassen. Sowohl im Leben, als auch im Bett.

4. Der dicke Prengel: Dieser Penis-Typ ist vor allem eines: dick. Selbst im schlaffen Zustand. Die Hoden sitzen beim Prengel hoch und fühlen sich fest an. Ein Mann mit einem dicken Prengel in der Hose ist sehr charmant, zeigt im Bett aber wenig Einsatz, da er sich einfach nur auf sein bestes Stück verlässt. Und weil er sich selbst so gut findet, ist er auch nicht wirklich treu. Schade eigentlich, stimmt's?

5. Die Kartoffel: Er ist einer von der kurzen Sorte, dafür aber dick. Die Hoden sind prall und ebenfalls dick. Ein Mann, der mit einer Kartoffel ausgestattet ist, legt viel Wert auf Familie. Außerdem ist er bodenständig und treu.

Foto: Dasha Muller/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren