Krass: Deshalb sollte man vor dem Sex nicht duschen

Verzichten wir jetzt komplett auf Körperhygiene?

Krass: Deshalb sollte man vor dem Sex nicht duschen: Verzichten wir jetzt komplett auf Körperhygiene?
Quelle: LightField Studios/Shutterstock.com

Gerade wenn es um körperliche Nähe gibt, sollte man auf Körperhygiene achten. Das ist auch der Grund, warum viele Leute nochmal unter die Dusche hüpfen, bevor sie mit ihrem Schatz in die Kiste springen. Doch genau das sollte man nicht tun.

Beim Sex kommen wir unserem Gegenüber mit dem kompletten Körper, aber auch mit Gesicht, Nase und Mund sehr nah. Da sollte es selbstverständlich sein, dass man sauber ist und gut riecht. Deshalb gehen viele Leute auf Nummer sicher und waschen sich nochmal gründlich, wenn sie wissen, dass eine heiße Nummer bevorsteht. Blöd nur, dass man damit einen großen Fehler begeht.

GIF via giphy.com

Wenn man sich vor dem Liebesspiel duscht, riecht man zwar frisch, aber vernichtet damit seinen Eigengeruch. Und diese persönliche Duftnote ist für die Anziehungskraft enorm wichtig, denn es ist nicht nur eine hohle Phrase, dass man sich gut riechen kann. Tatsächlich erhöht die Mischung aus Ejakulat, Vaginalsekret und Schweiß die Wahrscheinlichkeit zum Orgasmus zu kommen, wie Freundin schreibt. Daher ist es völlig ausreichend, wenn man morgens schon seine normale Pflegeroutine durchgezogen hat. Allerdings zählt das natürlich nicht, wenn man den ganzen Tag körperlich hart gearbeitet hat und sich schon selbst riechen kann. In diesem Fall wird es dir dein Schatz sicher danken, wenn du dich kurz frischmachst.

Foto: LightField Studios/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?