Krass: Diese Frau will, dass man ihr Dick Pics schickt

Das hat einen ganz bestimmten Grund.

Krass: Diese Frau will, dass man ihr Dick Pics schickt: Das hat einen ganz bestimmten Grund.
Quelle: B.Forenius/Shutterstock.com

Wenn man als Frau auf Social Media oder in Dating-Apps unterwegs ist, hat man sicherlich schon das eine oder andere unaufgeforderte Penis-Bildchen im Posteingang gefunden. In der Regel stößt das selten auf Freudenschreie, sondern bewirkt eher, dass man den entsprechenden Absender angewidert blockiert. Doch jetzt ruft eine Frau ganz gezielt dazu auf, dass man ihr Bilder seines bestens Stücks schickt.

Kesley Bressler gehört wohl zu den wenigen Frauen, die sich darüber freuen, wenn sie ihre Nachrichten öffnen und ihnen ein Penis entgegenspringt. Doch Kesley hat nicht einfach nur ein besonderes Faible für männliche Genitalien, sie will mit den Bildern anderen Frauen helfen – im Namen der Wissenschaft.

Tatsächlich ist Kesley nämlich Software-Entwicklerin, die momentan an „SafeDM“ arbeitet. Dabei handelt es sich um ein Programm, das automatisch per Bilderkennung Dick Pics aus den Posteingängen verschwinden lässt. Und damit der Software kein Würstchen durch die Lappen geht, muss es natürlich ausgiebig getestet werden. Dafür sucht sie Freiwillige, die mit ihren Bildern helfen.

GIF via giphy.com

Wie die Entwicklerin gegenüber Vice erklärt, schafft es das Programm bisher von 100 Schniedeln 90 korrekt zu erkennen, sowohl im schlaffen als auch steifen Zustand. Lediglich wenn man seinen Lümmel mit einem Gegestand verdeckt, könnte es passieren, dass das Dick Pic durch den Filter rutscht. Außerdem wurde einmal fälschlicherweise ein Hot Dog für einen Penis gehalten.

Foto:  B.Forenius/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?