Krass: Für diese Mega-Summe verkauft ein sexy Model seine Jungfräulichkeit

Ein lukratives erstes Mal.

Krass: Für diese Mega-Summe verkauft ein sexy Model seine Jungfräulichkeit: Ein lukratives erstes Mal.
Quelle: andriano.cz/Shutterstock.com

Die Jungfräulichkeit ist für die meisten Mädels etwas ganz Besonderes. Sie warten mit ihrem ersten Mal, bis sie den perfekten Partner finden, bei dem sie sich geborgen fühlen. Aber scheinbar gibt es auch eine andere Art von jungen Frauen, die ihre Unschuld regelrecht vermarkten.

Das Unternehmen Cinderella-Escorts hat sich nicht nur auf gewöhnliche käufliche Liebe spezialisiert, sondern bietet auf der Homepage auch einen gesonderten Bereich für Jungfrauen an. Dort hat sich nun auch eine 19-jährige Britin namens Amy angemeldet. Sie ist 1,74 m groß, wiegt 55 Kilo und hat eine Vorliebe für Sushi und Champagner.

GIF via giphy.com

Gegenüber der Daily Mail erklärt das Model, dass sie sich für ihre Jungräulichkeit mindestens eine Million Euro erhofft, um sich und ihrer Familie ein besseres Leben zu ermöglichen. Darüber hinaus möchte Amy die Summe für ihr Studium nutzen und die Welt bereisen. Bisher war die junge Frau mit drei potentiellen Bietern auf Dates: einem Wall Street Banker, einem deutschen Geschäftsmann und einem Fußball-Spieler.

GIF via giphy.com

Momentan stehen die Gebote für das Model bei 1,2 Million Euro und es wird erwartet, dass das finale Gebot bei etwa 2 Million Euro liegen wird.
Im Anschluss kann der Sieger der Auktion übrigens einen medizinischen Beweis von einem Arzt seiner Wahl fordern, um sicherzustellen, dass Amy wirklich noch Jungfrau ist. Dies wird jedoch schwer festzustellen sein, da das Jungfernhäutchen auch ohne Sex reißen kann.

Fotos der hübschen Britin findet ihr hier.

Foto: andriano.cz/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?