Themen: RTL, Dschungelcamp, Kino & TV

Krass: So viel verdienen die Dschungel-Stars

Welcher Promi nimmt die meiste Kohle mit nach Hause?

Seit Ende letzter Woche mampfen wieder elf Promis im Dschungelcamp fleißig Kakerlaken und lassen sich rund um die Uhr von Dutzenden Kameras filmen. Natürlich quälen sich die Insassen in „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ nicht umsonst durch Prüfungen und Lästereien. Am Ende der Show wartet auf die meisten eine dicke Gage als Entschädigung für den Aufenthalt in Down Under.

Sara wer? Vielen war die blonde Ex-„GNTM“-Kandidatin vor dem Dschungelcamp kein Begriff. Vermutlich dank eines geschickten Managements darf Sara Kulka sich aber nach Ende der RTL-Show über den größten Gehaltscheck der gesamten Buschbande freuen. Wie die TZ berichtet, streicht Sara Kulka mit 135.000 Euro die zweithöchste Gage in der Dschungelcamp-Geschichte ein. Mehr hätte nur Michael Wendler bekommen, wenn er seinen Aufenthalt im letzten Jahr nicht frühzeitig abgebrochen hätte. 

Aber auch andere Stars lassen sich nicht lumpen: Immerhin 125.000 Euro nimmt „GZSZ“-Darsteller Jörn Schlönvoigt mit nach Hause. Auch mit den 120.000 Euro für EX-„GNTM“ -Juror Rolf Scheider lässt sich sicher einiges anstellen. Für weitaus weniger Gage reisten die anderen Promis nach Australien. „Lindenstraße“-Darstellerin Rebecca Siemoneit-Barum bekommt 80.000 Euro, Moderator Walter Freiwald begnügt sich mit 70.000 Euro, Patricia Blanco freut sich über 60.000 Euro und „Bachelorette“-Macho Aurelio Savina steckt sich 50.000 Euro in die Tasche. 

Schlusslichter dieser Staffel sind zwei Damen: Die „Bachelor“ -Kandidatin Angelina Heger hat neben ihren vergleichweise mageren 45.000 euro Dschungel-Gage aber immerhin noch ein Playboy-Shooting obendrauf bekommen. Tanja Tischewitsch („DSDS“) hat mit 40.000 Euro angesichts ihres Bekanntheitsgrades auch noch einen guten Fang gemacht. Lediglich das Gehalt von Glücksfee Maren Gilzer und Sänger Benjamin Boyce blieben bisher ein Geheimnis

Wie sich die Promi-Kandidaten im Dschungelcamp zwischen Maden, Mosquitos und Matsch schlagen, könnt ihr jeden Tag um 22.15 Uhr auf RTL verfolgen. Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gibt es im Special bei RTL.de.

Foto: © RTL / Stefan Gregorowius

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren