Themen: Party, Sounds, Rossmarkt

Kunst im U: Das 60311 Frankfurt wird zur Galerie

Arty und Party: Vernissagen unterm Rossmarkt!

Die junge Mixed-Media-Künstlerin Efa Mössner zeigt unter dem Titel PRÜFUNG DER LEERE Objekte, die voller Schnittstellen sind, Schnittstellen zu Sounds, zur Musik, zur menschlichen Stimme, zum Licht und immer auch zum Text. Sie selbst beschreibt sie als kommunikative Initiationen von Material und  Betrachter.

Ihr geht es um Selbsterhaltung, Selbstbehauptung und Selbstbestimmung. Klang als Vorstellung des Gegenstandes, Bewegung als Prinzip der Neuordnung, Licht als Inszenierung und schließlich der Text, gesprochen und geschrieben, als Eros, als Gedanke, Wille, Tat. Efa Mössners Arbeiten sind Versuche, einem Bewusstsein in dem Material nachzuspüren, das sie bearbeitet.

DJ und VJ René Bussang wird die gesamte Ausstellung und den ersten Teil der Finissage-Party mit elektroiden und minimalen Sounds so wie Videoprojektionen begleiten.

U 60311 Rossmarkt 
60311 Frankfurt 
1.12. bis 4.12.2008
Vernissage, 1.12.08 um 19 Uhr

Dienstag, Mittwoch und Donnerstag geöffnet von 17 bis 21 Uhr

Finissage, 4.12.08
Party ab 21 Uhr mit
RENÉ BUSSANG – EINZELKIND – KIA – PADDO

Eintritt frei für die Ausstellung
und für die Party am Donnerstag, 4.12.08 bis 23 Uhr

In loser Folge werden die Räume des U 60311 für einige Tage zu einer Galerie für zeitgenössische und aktuelle Kunst. Passanten auf dem Rossmarkt und dem Goetheplatz - dem neu gestalteten Herzen der Stadt – so wie Clubbesucher haben die Gelegenheit, Bilder, Objekte und Installationen zu besichtigen, zu vom Künstler ausgesuchten Sounds. Die Ausstellungen beginnen jeweils am Montag mit einer Vernissage und enden am Donnerstag mit einer Party.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren