Themen: job, Chef, Chef-Pornografie-Beurteiler

Kurioser Job: Professioneller Porno-Gucker

Job als Chef-Pornografie-Beurteiler.

Wer auf der Arbeit Pornos schaut und dabei erwischt wird, der kann sich für gewöhnlich einen neuen Job suchen. In Peking ist allerdings nichts gewöhnlich: Dort wird nämlich ein Chef-Pornografie-Beurteiler gesucht.

Das ist doch mal ein Beruf, der "Leidenschaft" voraussetzt: Im chinesischen Netzwerk Sina Weibo kursiert zurzeit eine Annonce, auf der sich bestimmt zahlreiche Männer beworben haben dürften. Gesucht wird ein neuer Chef für die Pornografie-Beurteilung.

Die Aufgaben: Den lieben langen Tag Pornos gucken, beurteilen und Power-Point-Präsentationen für das Team erstellen. Schließlich muss ja auch jeder wissen, was einen Porno ausmacht.

Voraussetzungen: Sehr gute Kenntnisse über pornographische Inhalte aus unterschiedlichen Ländern. Auch die chinesischen Gesetze solltet ihr kennen. Dazu kommen noch die allseits beliebte Teamfähigkeit und ein Alter zwischen 25 und 35.

Der Verdienst liegt bei umgerechnet 25.000 Euro, also ungefähr 2.000 Euro im Monat. Dazu kommen noch Rentenversicherung, Krankenversicherung, Arbeitslosenversicherung, Arbeitsunfallversicherung, Schwangerschafts-/Geburtenversicherung, sowie eine Wohnungsbauzulage nach staatlichen Standards und Gratulationsgeschenke zu Geburtstag, Hochzeit und Schwangerschaft/Geburt. Und das allerbeste daran: Obst und Gemüse sind im Büro kostenlos. Lediglich die Urlaubstage lassen zu wünschen übrig. Erst nach zehn Jahren hättet ihr hier einen Anspruch auf zehn Urlaubstage im Jahr. 


Allerdings dürfte es dieser "Traumjob" ziemlich abstumpfen...


Foto: Flickr.com/ Ninight1617

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren