Lust oder Liebe? Darum verwechseln wir Gefühle schnell

Nicht jedes erotische Abenteuer wird zu einer Beziehung.

Lust oder Liebe? Darum verwechseln wir Gefühle schnell: Nicht jedes erotische Abenteuer wird zu einer Beziehung.
Quelle: AlessandroBiascioli/Shutterstock.com

Kennt ihr das auch: Ihr seid in einem angesagten Club oder eurer Stammkneipe unterwegs und plötzlich schockverliebt. Denn da steht er, der absolute Traumtyp, von dem ihr gar nicht wusstest, dass ihr ihn schon immer begehrt habt und doch ab sofort nicht mehr ohne ihn existieren wollt. Mit etwas Glück wird aus einem Flirt sogar mehr. Doch was viele für „echte Gefühle“ halten, ist vielleicht einfach nur Erregung.

Wenn man gerade jemand kennengelernt hat, oder vielleicht sogar frisch in einer Beziehung ist, dann hat man vermutlich auch extrem viel Lust aufeinander und dementsprechend viel Sex. Allerdings verwechseln sehr viele Menschen diese stürmische Leidenschaft mit Verliebtheit oder noch tieferen Gefühlen, wie auch woman.at schreibt. Begehren und Verlangen sind natürlich eine gute Grundlage für eine langfristige Bindung, aber nicht zwangsläufig dafür notwendig.

So sagt auch Sexualberaterin und Psychologin Nicole Siller, dass bei vielen Paaren nicht die berühmt berüchtigte „Liebe auf den ersten Blick“ einsetzte. Gleichzeitig führt nicht jede flammende Leidenschaft von einer heißen Bettgeschichte zu einer dauerhaften Liebesbeziehung. Wichtiger als die pure Geilheit aufeinander sind für eine Partnerschaft vor allem Gemeinsamkeiten in puncto Lebenseinstellung und Gewohnheiten. Und viel wichtiger als sexuelles Verlangen ist hierfür zudem eine gewisse Sympathie.

Heutzutage sind laut der Expertin vor allem die Erwartungshaltungen extrem hoch und auch die Möglichkeiten, jemanden kennenzulernen, dank Social Media und Dating Apps fast unendlich. Wer immer davon ausgeht, sofort unsterblich für jemanden zu brennen und eine große Romanze wie im Film erwartet, wird garantiert enttäuscht werden. Wer sich davon frei macht und neue Erfahrungen und Menschen auf sich zukommen lässt, wird vielleicht schon bald positiv überrascht werden.

GIF via giphy.com
Foto: AlessandroBiascioli/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?