Themen: Krass, Pokemon

Mädel entdeckt durch Pokémon Go, dass ihr Freund sie betrügt

Wenn ein Typ nicht nur Pokémon sammelt ...

Quelle: Nicescene / Shutterstock.com & Dmitri Ma/Shutterstock.com

Millionen von Spieler gehen mittlerweile mit ihrem Smartphone auf Pokémon-Jagd. Ein Amerikaner musste nun schmerzhaft feststellen, dass die App leider auch ein Beziehungskiller ist. 

Pokémon go arbeitet mit GPS – und genau das wurde dem jungen Mann zum Verhängnis. Statt Pikachu und Co. zu suchen, verbrachte er Zeit im Haus seiner Ex-Freundin. Bevor er sich auf dem Heimweg machte, schaltete er die Spiel-App ein und fing ein Pokémon auf dem Grundstück der alten Flamme.

Blöd nur, dass seine aktuelle Freundin die App checkte und entdeckte, WO ihr liebster seinen letzten Pokéball geworfen hatte.

Der New York Post erzählte der Neu-Single, dass seine Freundin sich seitdem nicht mehr bei ihm gemeldet habe.

Immerhin hat er jetzt genug Zeit, um Pokémon Go zu spielen.  

Foto:Nicescene / Shutterstock.com & Dmitri Ma/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren