Themen: Sex, Studie, Orgasmus, Sex & Liebe

Männlichkeits-Studie: Das ist das Schlimmste, was ein Typ nach dem Sex machen kann

Ein absoluter und sofortiger Abturner für JEDE Frau.

Quelle: VGstockstudio/Shutterstock.com
Peinliche Momente nach dem Sex können die Chance auf eine weitere Runde stark verringern. Laut einer wissenschaftlichen Studie ist eine Sache aber der absolute Abturner: Männer, die mit ihren Sex-Fähigkeiten direkt danach prahlen.

Die Studie mit dem Titel „Tragen weibliche Orgsamen für Männer zum Männlichkeitsgefühl bei?“ untersuchte, wie sich das Verhalten von Typen nach dem Sex auf ihre Partnerin auswirkt. Befragt wurden dafür 810 Teilnehmer im durchschnittlichen Alter von 25 Jahren. 

Und ja, es trägt wirklich zum Gefühl der Männlichkeit bei, wenn er eine Frau zum Orgasmus gebracht hat.

 
GIF via giphy.com 

Diese Glanzleistung der Männlichkeit ist allerdings äußerst fragil. Mit nur ein paar Worten kann er sich vom Sexgott zur armen Bettwurst degradieren. Gibt er mit seinen Leistungen direkt nach dem Liebesakt an, ruiniert er den Moment. Bock hat sie dann garantiert nicht mehr auf ihn.

Warum? Ganz einfach, es geht nicht immer um IHN, schon gar nicht, wenn SIE einen Höhepunkt hatte. Also, schön die Klappe halten und dir einfach auf deine Männlichkeit ein mentales Eigen-High-Five geben. 

Foto: VGstockstudio/Shutterstock.com 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren