Themen: Club, Augsburg, Willenlos

Meganeueröffnung - Willenlos


Ein neues Tanz- und Feierzeitalter beginnt - im Phuture-Club Augsburg!

Die Diskothek Arena bekommt einen neuen Namen - Phuture Club. Vielseitig, interessant und fast für jeden Musikgeschmack ist das Richtige dabei... Eröffnet wird der neue Club für Augsburgs Partypeople am 09. Februar mit einer Willenlos-Party. Mit super Getränkepreisen, geilem Partysound von DJ HickHack und heißen GoGo-Girls kann bei der Willenlos-Eröffnungsparty eigentlich gar nichts mehr schiefgehen. Pop, Rock, Alternative und etwas Black, Soul & R'n'B stehen auf dem Musikprogramm. Mit dieser Mischung werden auch die eingefahrenen Musikfans in ihre Schranken gewiesen, denn gute Musik muss ja nicht immer aus dem gleichen Genre kommen.  
Bei der Willenlos-Eröffnungsparty erwarten Euch folgende Highlights:
  • Wodka Energy für 10 Cent
  • Best Partysound von DJ HickHack
  • Biere 1,50 EUR
  • Alle Frauen haben bis 23 Uhr freien Eintritt
     
Die kommenden Events im Phuture-Club: 
  
16. Februar 2007 - Dark South Festival

Wie vielfältig der Phutureclub wirklich ist, das zeigt die Party am 16.02.2006. Zum Dark-South-Festival heißen wir die schwarze Szene aus Augsburg und dem Umland Willkommen. Von DarkWave über EBM & Industrial bishin zu 80ies kommen die Freunde schwarzer elektronischer Musik voll auf Ihre Kosten. Eine Liveperformance vom Schwarzelektroniker Stereomotion rundet das ganze ab. Für die richtige schwarze Mischung sorgt an diesem Abend DJ Josef. 
  
23. Februar 2007 - Willenlos II

Zu Willenlos II - der Fortsetzung zur Premierenparty "Willenlos" laden wir Euch am 23. Februar ein. Wie seither mit sagenhaften Getränkespecials und heißem Partysound, der Euch zum Feiern und Tanzen animiert.

Alle offenen Getränke 1 EUR
Gespritzte & Shots 1 EUR
Div. Biere 1,50 EUR
Vorankündigung März 2007:

 02. März 2007 - Gayle San

Als Support und 2nd Floor haben sich angekündigt:

Caruno (www.teknautika.com)
Bollwerk (www.teknautika.com)
Sonar (Klangwelt)
Danny-Beat (www.phutureworld.de)
Seventh Sense (Departures) 
Gayle San ist in Augsburg ein gern gesehener Gast. Das liegt an ihrem kompromisslos harten aber guten Set. Ihre Wurzeln liegen in Singapur, wo sie auch ihre ersten Schritte als DJ machte, aber Anfang der 90er ist die Asiatin nach London übergesiedelt. Mittlerweile lebt sie in der Studentenstadt Heidelberg und zieht von dort aus durch die internationalen Tanztempel. Neben ihren vielen Gigs am Wochenende ist Gayle als Produzentin und Labelchefin von Equator aktiv. Hierauf gibt sie vor allem unbekannten Techno-Produzenten eine Plattform. Am 02.03.2007 gibt's natürlich wie immer harte Abfahrt-Mucke, diesmal ist mehr für die Seele dabei. Support kommt von unseren langjährigen Minimal-House-ElectroTech-Residents Sonar von Ex-Klangwelt Augsburg, Caruno & Bollwerk von Teknautika Augsburg und Danny-Beat von Phutureworld.

Vorverkaufsstellen für Dark South Festival & Gayle San:

AZ-Kartenservice (Augsburg neben Rathaus)
Stadtzeitung am Kö, Augsburg
Radio Fantasy
Tonträger (Wintergasse 7, Augsburg)
BBS Kartenservice (Untergeschoss K&L Ruppert, Augsburg) 
 
Anfahrt mit dem Auto:

Autobahn A8 Ausfahrt Augsburg West auf die B17 neu in Richtung Landsberg.
Ausfahrt Messezentrum - nach 300 m links auf die Straße "Alter Postweg" abbiegen.
nach ca. 100 m links "Piccardstr."

Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmittel:

Straßenbahn: Königsplatz Linie 3 Richtung Haunstetten - Inninger Straße.
Haltestelle "Bukowinainstitut/PCI" aussteigen.
50 m rechts und dann links in die Piccardstr.

Bus: Buslinie 41 Haltestelle Messezentrum


 
 

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren