Melt!-Feeling im Club

Melt!-Feeling im Club:

06. November: Köln - Stadtgarten (+ DJ support)
Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr


07. November: Berlin - Maria am Ufer (+ Pacific!, Shir Khan vs. Gorky, DJ Supermarkt)
Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21.30 Uhr


08. November: Hamburg - Neidklub (+ Dj support)
Einlass: 21 Uhr / Beginn: 22 Uhr

 

Als Extrazuckerl dürfen alle treuen Melt!-Fans mit dem 2007er Bändchen am Handgelenk verbilligt zum Melt! Klub in Berlin. Für sie kostet der Eintritt auf Vorzeigen des Bändchens an der Kasse statt 15 Euro nur 10 Euro.

Tickets sind an allen bekannten VVK-Stellen erhältlich!


Mehr Informationen unter: www.meltfestival.de/klub
 

Wenn James Ellis Ford und James Anthony Shaw aufspielen, wird MELT!-Feeling par excellence geboten. Indie und Electronic werden zu einer elektrisierenden Einheit verschmolzen und die Anhänger beider Lager tanzen friedlich bis exzessiv auf einem Floor. Das Londoner Duo spielt gekonnt mit den Zutaten New Rave, Detroit Techno, Chicago House, Minimal, Rock, Funk und Reggae und kreiert aus diesem wilden Mix einen unverwechselbaren Sound. Waren sie anfangs noch Teil der Indieband Simian, sind sie nach deren etwas unauffälligem Ende einfach als DJ-Duo gemeinsam weitergetingelt. Spätestens mit dem Release ihres Album-Debüts "Attack Decay Sustain Release" haben sie dann auch bewiesen, dass die eigenen Songs ebenso viel Knast haben wie ihre DJ-Sets. Oder, um in den Zeilen ihrer Hitsingle zu sprechen: "It's the beat - you don't need an invitation, cause it's my creation."

Melt! Spezial: Goodbye 2007 - Hello 2008

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?