Themen: Blowjob, Sex & Liebe

Mint- vs. Bubblejob: Welches Blowjob-Update ist geiler?

Und so funktionieren beide Varianten.

Quelle: Hamara/Shutterstock.com
Von diesen beiden freshen Blowjobvarianten hast du mit Sicherheit noch nie gehört, aber wir versprechen dir, dass du sie kennen willst: der Bubblejob und der Mintjob, zwei sexy Moves die jeden Monsieur um seinen Verstand bringen!

Auch wenn sich beide Methoden im ersten Moment verrückt anhört: Jeder Mann wird laut fem.com danach bezeugen können, dass sich der Blowjob dadurch prickelnd und noch versauter anfühlt. 

Der Bubblejob: Wenn ihr sowieso ein bisschen angeschwippst seid, nimm gerne vor dem Blowjob noch einen kleinen Schluck Sekt oder Sprudelwasser in den Mund. Wenn sich die Flüssigkeit der Temperatur in deinem Mund angepasst hat, stülpe die Lippen über sein bestes Stück. Bescheuert? Oh nein, für ihn ist das Ganze super angenehm prickelnd.


GIF via giphy.com

Der Mintjob: Das Zusammenspiel von heiß und kalt - nimm einfach, bevor du ihm einen bläst, ein Pfefferminzbonbon oder trinke einen heißen Pfefferminztee. Für seinen Lörres wird sich die Prozedur angenehm erfrischend anfühlen und kann zusätzlich ungemein erregen.


GIF via giphy.com

Und, was findest du besser: Bubble- oder Mintjob? 

Foto: Hamara/Shutterstock.com

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren