Monkeys Island is back!

Düsseldorf ist wieder reif für die Insel.

Monkeys Island is back!: Düsseldorf ist wieder reif für die Insel.
Das neue Schiff, an dem derzeit mit Hochdruck gearbeitet wird, soll ab Mitte Juli an der Rheinpromenade in Düsseldorf-Stockum (Höhe Nordpark) anlegen und wird täglich ab 12 Uhr geöffnet sein. Na dann: Leinen los und Schiff ahoi!
Eine „moderne Beduinenlandschaft“ auf feinstem Sand lässt die Sonne in Euren Herzen aufgehen. Mehrere hundert Tonnen Quarzsand wurden auf dem Schiff ausgestreut! In einem zweiten Bereich, passender Weise als Schiffsdeck mit Holzplanken dekoriert, wartet ein offener Grill, Bars mit kühlen Drinks und diverse Lounges. Und wenn Ihr nach Sonnenuntergang zum Feiern bleiben wollt: Im unteren Deck hat die Monkey´s-Crew um die Kapitäne Rainer Wengenroth und Helge Achenbach einen Club mit 300 qm Größe installiert, der den Sommer über verschiedene Highlights bieten wird.

Zwei Jahre war es ruhig um das Monkey’s Island, doch nun kehrt der beliebte Düsseldorfer Beachclub zurück. Und das mit einem neuem Konzept, das sich von den festen Locations im wahrsten Sinne des Wortes löste: Als schwimmendes Beachclubschiff wird das neue Monkey´s auf dem Wasser unterwegs sein und in Zukunft auch in anderen Städten anlegen. Da hat sich das Warten doch wirklich gelohnt!

Mitte Juli wird das neue Monkey’s Island eröffnen. Das eigens dafür gebaute Schiff hat mit 16 Metern Breite und 65 Metern Länge mehr als (schnell Taschenrechner gezückt) 1.000 Quadratmeter Platz, bis zu 1.000 Menschen können das berühmte „Monkey’s-Feeling“ mit Blick auf den Rhein und Düsseldorf genießen - oder wo auch immer die "MS Monkey" demnächst anlegen wird!

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?