Nach Tourabsage: Avicii spricht erstmals über die Gründe

Wie ernst steht es wirklich um den DJ?

Nach Tourabsage: Avicii spricht erstmals über die Gründe: Wie ernst steht es wirklich um den DJ?

Eigentlich sollte Avicii als Headliner beim TomorrowWorld-Festival in Atlanta auflegen und mit seiner „True“-Tour durch die Welt reisen. Doch statt Party und Trubel verkündete das Management des Star-DJs Anfang September, dass der Schwede sich einen Auszeit nehmen müsse. Grund dafür waren die Folgen einer Blinddarm- und Gallenblasen-OP Anfang des Jahres, mit denen Avicii noch zu kämpfen hatte. Seitdem ist der Superstar untergetaucht. Bis jetzt. 

Bereits im vergangenen Sommer machten sich die Fans des schwedischen Superstars sorgen. Bei seinen Auftritten wirkte der DJ erschöpft und abgemagert. Anfang September dann der Schock: Aufgrund seines schlechten gesundheitlichen Zustands musste Avicii sämtliche Promotion- und Tour-Termine absagen (wir berichteten). Nach einem Monat Schweigen äußerte sich der DJ nun in einem Interview mit Billboard persönlich zu seinem Gesundheitszustand.

„Seit der Operation habe ich einfach weiter und weiter gearbeitet. Ich habe an Gewicht verloren. Es war Zeit für eine Pause", so Avicii. Doch nicht alleine seine Blinddarm- und Gallenblasen-OP seien schuld daran, dass der 25-Jährige zu einer Pause gezwungen wurde. Bereits im Januar 2012 wurde er in New York für elf Tage mit einer akuten Bauchspeicheldrüsenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert.

Auslöser waren die ausschweifenden Partygewohnheiten von Tim Bergling, so der bürgerliche Name des Künstlers. Ein Übel, dass der DJ-Beruf leider mit sich bringt. Schließlich arbeiten DJs dort, wo andere feiern. Bereits damals gönnte er sich kaum eine Pause. „Ich nahm mir einen Monat frei, aber das war nicht wirklich ein freier Monat. Ich war zwölf Stunden am Tag im Studio und ging danach direkt wieder auf Tour. Es ist schwer in der Musikindustrie ,Nein' zu sagen. Du möchtest alles und überall spielen", erzählt Avicii.

Dafür bekam er dann auch die Quittung, als erst seine Gallenblase und schließlich sein Blinddarm entfernt werden mussten. Zwar wollte er es sich auch hier zunächst nicht eingestehen, dass es Zeit für eine Erholungspause ist. Schlussendlich machte ihm der eigene Körper einen Strich durch die Rechnung. Nachdem sich Avicii nun knapp einen Monat Zuhause in Stockholm erholen konnte, will er jetzt mit seiner neuen Single „The Days“ feat. Robbie Williams wieder durchstarten. Jetzt aber immer mit seiner Gesundheit im Blick. „Ich versuche alles etwas zurückzuschrauben. Mir eine Pause zu nehmen, war das Beste, was ich hätte tun können“, so der DJ gegenüber Billboard. Wir wünschen weiterhin gute Besserung. 

Hört euch hier die neue Single von Avicii mit Robbie Williams an: 



Foto: Jalil Arfaoui via Flickr

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?