Nackt-Flitzer bei Dolce & Gabbana

Wer rennt hier nackt über den Catwalk?

Nackt-Flitzer bei Dolce & Gabbana: Wer rennt hier nackt über den Catwalk?
Ein Mann rennt nackt über das Spielfeld – ähm, über den Laufsteg. Ja, richtig gelesen. Am Samstag lief bei der Modenschau des italienischen Luxus-Labels tatsächlich ein Flitzer über den Catwalk – und beendete die Show damit ungewöhnlich aufregend.
Bei der Tat handelte es sich um eine Promo-Aktion der Mode-Blogger von „Dandy Diary“. Wie der Blog berichtet, gehöre dies zum Teil eines Projektes namens „fashionooball“. Der entstandene Film soll sogar im Rahmen der Berliner Fashionweek gezeigt werden.

Bei dem Nackt-Renner handle es sich um einen Mitarbeiter des Blogs mit dem treffenden Künstlernamen „Mikey the Streaker“. Laut eigenen Angaben wollten die Blogger die „radikale Interpretation der Fusion von Sport und Mode sichtbar machen“. Naja, ob diese Botschaft wohl auch bei den Star-Designern Dolce & Gabbana ankam? Fest steht jedoch, dass dies ein Eins-a-Werbeaktion für den Modeblog "Dandy Diary" war, der wohl sonst kaum so viel Aufmerksamkeit bekommt, wie in den letzten Tagen.

Aber auch beim Publikum und den Designern selbst kam die Aktion wohl gar nicht so schlecht an. Auch ihre Show bekam durch den ungewollten Auftritt so viel Aufmerksamkeit, wie lange nicht. Es muss also auch in der Modebranche nicht immer alles perfekt und ästhetisch sein, um die Blicke auf sich zu ziehen. Ein Flitzer tut’s auch. Seht selbst:


Bildquelle: flickr.com / The Style PA

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?