Themen: Dynamite, Napoleon

Napoleon Dynamite

„One of the funniest things you'll ever see", „The funniest film of the year", "You will love it", schreibt die Presse in den USA, wo NAPOLEON DYNAMITE erfolgreich zum Kultfilm avanciert ist. Und auch bei uns hat er beste Aussichten, ein Senkrechtstarter zu werden!

Hier gibt es mehr zu Napoleon Dynamite!

Seine Familie, seine Freunde:
Napoleon Dynamite lebt irgendwo in einem gottverlassenen Nest in Idaho, zusammen mit seiner Oma und seinem 30 Jahre alten Bruder Kip, der den ganzen Tag damit verbringt, in Internet-Chats weibliche Bekanntschaften zu suchen. Dann gibt es da noch Napoleons besten und einzigen Schulfreund Pedro, der fast nie ein Wort spricht aber Schulsprecher werden möchte. Und nicht zu vergessen: Onkel Rico, der seit 25 Jahren in einem alten VW-Bus wohnt und Brustvergrößerungsmittel verkauft.
 
Die Story:
Es geht um ziemlich schräge Typen, außergewöhnliche Freundschaften, verborgene Talente, wie Träume wahr werden, ums Tanzen und natürlich um Mädchen!  Worum geht es? Um die US-Ausgabe des „Schultrottels", in persona „Napoleon Dynamite". Wer ist Napoleon Dynamite? Man erkennt ihn an seinem rothaarigen Afrolook. Meistens sieht man ihn fluchend den Schulflur entlanglaufen oder „Ein-Mann-Schnurball" spielen. Fast immer trägt er Moonboots und Jogginghosen, kurz: ein reichlich merkwürdiger, total verplanter Trottel, der in der Schule ständig Prügel bezieht. Viele Fans dieses Films hatten schon die Hoffnung aufgegeben, ihn nicht nur auf importierten DVDs, sondern auch endlich im deutschen Kino sehen zu können, doch nun ist es doch noch etwas draus geworden: Napoleon Dynamite läuft auch hierzulande auf den Leinwänden! Regie: Jared Hess | 82 Minuten | Start: 18. Mai

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren