Themen: gestern, Interview, Flucht, Jährige, Natascha, Kampusch

Natascha Kampusch

Gestern gab Natascha Kampusch dem österreichischen Fernsehsender ORF das erste Interview nach ihrer Flucht. Birgit Schrowange moderierte auf RTL die Sendung „Extra – Spezial: Natascha Kampusch – Das erste Interview“. 7, 13 Millionen Zuschauer verfolgten gebannt die ersten öffentlichen Bilder der jungen Frau. Natascha machte einen gefassten Eindruck, drückte sich gewählt aus und schien hochkonzentriert. Mit dem Erlös, den die TV-Berichte ergeben, möchte Natascha verschiedene Projekte finanzieren, um Opfern, die ähnliches durchlebt haben zu helfen.

Natascha Kampusch- ein Name der momentan durch die ganze Welt geht. Acht Jahre war die heute 18-jährige in der Gefangenschaft eines Mannes, der sie hauptsächlich in einem kleinen Verlies gefangen gehalten hat. Am 23. August ist ihr endlich die Flucht gelungen. Ihr Entführer beging wenige Stunden später Selbstmord.

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren