Themen: Erfolg, Familie, Drama, Mutter, seiner, Leben, MICKY, Werdegang, Ward, Boxers, schweren, Box-drama, Packendes, Dicky

Neu im Kino: The Fighter

Packendes Box-drama über den schweren Werdegang des Boxers Micky Ward.

Micky Ward (Mark Wahlberg) ist alles andere als ein Sieger. Der in der wenig glamourösen Stadt Lowell lebende Straßenarbeiter hat es nie aus der Arbeiterfamilie herausgeschafft. Die Beziehung zu der Mutter seiner Tochter ist längst gescheitert und er selbst hat nur noch seinen Halbbrunder Dicky (Christian Bale).

Trotz seines harten körperlichen Trainings läuft es auch im Boxring nicht. Der große Erfolg bleibt aus. Trainiert wird er von seinem Halbbruder, der früher einmal selbst erfolgreicher Boxer war, mittlerweile aber mit seiner Drogensucht zu kämpfen hat.

Alice (Melissa Leo), die gemeinsame Mutter der beiden, bemüht sich als Managerin um wichtige Kämpfe. Für die Familie von Micky ist die Boxerei ein Hinderniss. Die Chance, sein Leben wieder in die richtige Bahn zu rücken, nutzt Micky erst, als Dicky im Gefängnis muss.

Tatsächlich geht es sportlich aufwärts, stellt jedoch mit dem kommenden sportlichen Erfolg seine Familie vor einer Zerreisprobe.

Mickey muss erst erkennen, dass man sowohl im Ring, als auch im wahren Leben nur gemeinsam unschlagbar ist…

Genre Drama
Regie David O. Russell
Länge 117 Minuten
FSK Ab 12 Jahren

Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Das könnte dich auch interessieren