Neue Ausbildungsgänge: Akademie Deutsche POP

Sound Designer, Director, Webdesigner, Videojournalist und mehr.

Neue Ausbildungsgänge: Akademie Deutsche POP: Sound Designer, Director, Webdesigner, Videojournalist und mehr.
Die Dauer der Ausbildungen richtet sich nach der Anzahl der halbjährigen Kursmodule, die für das jeweilige Berufsbild absolviert werden müssen. Dabei ist das System flexibel und lässt in vielen Fällen die Wahl zwischen Teilzeit-, Kompakt- und Vollzeitstudium. Die Kurse starten viermal im Jahr, jeweils zu Beginn eines Quartals, um je nach persönlicher Situation einen flexiblen Einstieg zu ermöglichen.

Weitere Infos: www.deutsche-pop.de


Seit 2005 auf dem deutschen Markt bietet die Akademie Ausbildungen in den Bereichen Musik, Ton, Management, Bild, Design und Kommunikation an. Zu Beginn des Jahres 2009 wurde das Bildungsangebot, das mittlerweile fast vierzig Ausbildungen umfasst, erweitert. Neu mit dabei sind jetzt: Arrangeur, Filmkomponist, Künstlerischer Produzent, Eventmarketing-Manager, Musikmarketingmanager, PR-/ Kommunikationsmanager, Marketingmanager, Sound Designer, Remixer, Mastering Engineer, Audio Engineer, Cutter, Kameramann, Film- und TV-Produzent, Interactive Designer, Creative Director, Webdesigner, Videojournalist, Fotojournalist, Radio-/ TV-Journalist, Synchronsprecher und ein Karrieretraining, das man separat oder in Verbildung mit einer ausgewählten Fachrichtung buchen kann. Die Kurse starten im Laufe des Jahres und können an allen vier Standorten Berlin, Hamburg, Köln und München besucht werden.

Höher, schneller, weiter: Die Musik- und Medienbranche entwickelt sich in rasendem Tempo. Und ebenso schnell entstehen auch ständig neue Berufsfelder. Oft eröffnet sich einem der berufliche Weg dort hinein eher zufällig, denn spezifische Ausbildungswege gibt es kaum. Ab 2009 hat die Akademie Deutsche POP 22 spannende neue Ausbildungsgänge im Programm, wie unter anderem Sounddesigner, Synchronsprecher oder Kameramann.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?