Themen: House, night, Time, Robert, Owens, Stories

Night Time Stories

1985 gründete er zusammen mit dem berühmten Larry Heard und Ron Wilson den legendären Act Fingers Inc. Dessen Track Can You Feel It gehört in die Plattentasche jedes DJs wie der Tabernakel in die Kirche. Stichwort Kirche: Robert Owens begann seine Karriere – wie so viele große Künstler – im Gospelchor, und an Stimmgewalt, Timbre und Soul steht auch dieses durch und durch clubbige Release in nichts nach. Für Night Time Stories arbeitete er mit state-of-the-art-Produzenten wie Marc Romboy, Wahoo und Ian Pooley zusammen, die allesamt ihre unterschiedlichen musikalischen Finessen einbringen, die in ihrer Gesamtheit ein amtliches House bauen. Echte Beständigkeit !

 1. Intro
 2. Inside My World
 3. New World 
 4. I'm Chained
 5. Only Me
 6. Survive
 7. Now I Know
 8. Never Give Up
 9. Press On
 10. Back To You
 11. Happiness
 12. Happy
 13. Merging
 14. No Tomorrow
 15. Listen Outro
 

Hört es euch hier den Track Now I Know an!

Hier geht es zu Robert Owens MySpace-Seite

Deeper und pumpender US-House mit souligen Vocals darüber: Night Time Stories von Robert Owens ist für elektronische Dimensionen ein geradezu zeitlos-klassisches Album. Und das ist auch gut so, Owens ist schließlich nicht irgendwer, sondern seit 20 Jahren in der Szene als Sänger, Produzent und DJ aktiv und gehört zu den legendären Gründervätern des Chicago House.  Das neue Album einer House-Legende!

Teile diesen Beitrag:
Das könnte dich auch interessieren